Aus für DVD in China?

Für die Hersteller von Medien bedeutet die Beibehaltung der DVD-Technik, dass sie keine neuen, teuren Pressmaschinen anschaffen müssen, sondern mit minimalem Kostenaufwand in der Lage sein werden, Filme in hochauflösender Qualität auf den Markt zu bringen. Zieht man die Preise für bereits im chinesischen Handel erhältliche EVD-Titel als Maßstab heran, kann man davon ausgehen, dass EVD-Titel dauerhaft für weniger als einen Euro erhältlich sein werden. EVD-Player werden in etwa so viel kosten wie DVD-Player heute, rund 89,- US-Dollar. Zugleich werden die Geräte in der Lage sein, herkömmliche DVDs abzuspielen.

Stellenmarkt
  1. Dozent*in Mathematik für Informatik
    Hochschule Luzern, Luzern (Schweiz)
  2. IT Professional Consulting (m/w/d) Qualitätsmanagement
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Zusammen mit der EVD-Promotion sollen neue Geschäftsmodelle für die Vermarktung von Filmmaterial ausprobiert werden. Die bei der EVD eingesetzten Kopierschutzverfahren werden "copy-as-you-pay" unterstützen, so dass es Verbrauchern möglich sein wird, EVD-Filme an speziellen Automaten zum Mitnehmen auf mobile Abspielgeräte zu kopieren. Die Möglichkeit zum Abspielen kann dabei auf einen bestimmten EVD-Player beschränkt werden.

Die großen US-Filmstudios haben sich hinsichtlich der EVD äußerst zurückhaltend gezeigt - Gleiches gilt für das taiwanische, auf Microsofts WMV-Codec basierendes Konkurrenzformat FVD. Die Studios setzen bisher exklusiv auf die teuren Formate HD-DVD und Blu-ray Disc. Die dafür geeigneten Abspielgeräte kosten allerdings rund das Zehnfache, was ihre Attraktivität - zumindest in China - erheblich einschränkt. Ob die EVD sich auf den westlichen Märkten auch mit Verfügbarkeit entsprechender Abspielgeräte wird durchsetzen können, bleibt abzuwarten. [Robert A. Gehring].

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Aus für DVD in China?
  1.  
  2. 1
  3. 2


yeahhonk 08. Dez 2006

Also ich freu mich über die nichtvorhandene Weitsichtigkeit mancher großen Firmen... Wer...

Trios 06. Dez 2006

warte halt ab, man wird dir in Zukunft recht eindrucksvoll demonstrieren was China noch...

lulula 06. Dez 2006

Steht für BundesautoBahn? BerufsausbildungsBeihilfe? Bed and Breakfast? Egal, wie BaB...

lilili 06. Dez 2006

Du warst dort schon in Firmen ausserhalb der Großstädte? Ich kenne Leute die dort schon...

Bloody Mary 06. Dez 2006

Stimmt, bei uns ist es genau umgekehrt ... Open your .. Ach, was solls ...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /