• IT-Karriere:
  • Services:

OpenDocument als ISO-Standard veröffentlicht

ODF alias ISO/IEC 26300

Die "Internationale Organisation für Normung" (ISO) hat das freie Office-Format OpenDocument nun als ISO-Standard veröffentlicht. Im Mai 2006 war OpenDocument als ISO-Standard anerkannt worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das freie OpenDocument-Format wurde im Mai 2005 von der OASIS vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein auf XML basierendes Format, das auf Basis des OpenOffice.org-Formats entwickelt wurde. Im Oktober 2005 wurde es der ISO zur Standardisierung vorgelegt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Evotec SE, Hamburg

Nach sechsmonatiger Abstimmungszeit hatte die ISO das OpenDocument-Format im Mai 2006 als internationalen Standard anerkannt. Ohne Gegenstimmen wurde das Format unter der Nummer ISO/IEC 26300 bei der ISO verzeichnet. Nach Abschluss der letzten Formalitäten wurde der Standard nun auch veröffentlicht.

Vor allem in europäischen Ländern, wo ISO-Standards teilweise bevorzugt behandelt werden oder gar vorgeschrieben sind, könnte die Standardisierung zur weiteren Verbreitung des Formates beitragen. Wohl auch aus diesem Grund arbeitet Microsoft an entsprechenden Filtern, damit OpenDocument auch mit Microsoft Office genutzt werden kann. Derweil treibt Microsoft sein eigenes Office-Format Open XML ebenfalls voran. Microsoft-Partner Novell will es in OpenOffice.org integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)

Kuddel der... 05. Dez 2006

Ja, das ginge schon - dann wäre aber der Vorteil der ISO-Standardisierung weg. Und...

paris 05. Dez 2006

Nee nee, das mit dem Meter ist schon richtig. Bloß müssen einige Softwarezimmerleute...

DerIch 05. Dez 2006

[...] eigenes Office-Format Opem XML ebenfalls voran. <-- es sollte doch Open XML heißen...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /