Abo
  • Services:

Flybook macht Notebooks einen langen Hals

Teleskop-Befestigung fährt das Display aus

Das Flybook Notebook VM von Dialogue verfügt über einen 12,1 Zoll großen Bildschirm, der nicht wie üblich einfach nur an Scharnieren am Notebook-Gehäuse befestigt ist, sondern mit einem Teleskop-Halter an der Rückseite auf die Höhe eines normalen Desktop-Displays gebracht werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Flybook VM
Flybook VM
Ansonsten ist das Dialogue Flybook VM Standardkost: Das 12,1-Zoll-Display im Breitbildformat erreicht eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Als Prozessor kommt ein Intel Core Duo (Yonah) in der Low-Voltage-Ausgabe mit 1,66 GHz Taktfrequenz zum Einsatz. Das Notebook ist mit Intels Chipsatz 945GM ausgestattet, das auch die Grafiksteuerung übernimmt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Der Speicher besteht aus 1 GByte DDR2 und ist auf 2 GByte aufrüstbar. Das Flybook Notebook VM ist mit 30, 60 und 80 GByte großen Festplatten lieferbar und mit einem eingebauten DVD-Brenner ausgestattet. Im Display-Rahmen steckt eine VGA-Kamera.

Neben Gigabit-LAN und Bluetooth 2.0 ist auch Intels WLAN-Modul 3945 eingebaut, das IEEE 802.11 a/b/g bietet. Dazu kommen ein Finger-Abdruckscanner, 2x USB sowie ein PCI-Express-Schacht und diverse Tonanschlüsse. Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus mit 2.400 mAh gab der Hersteller nicht an. Das Flybook VM misst 292 x 222 x 25,8 mm bei einem Gewicht von 1,64 kg.

Flybook VM
Flybook VM
In den USA soll das Dialogue Flybook VM ab Dezember 2006 für knapp 2.900,- US-Dollar zu haben sein. Auch hier zu Lande listen es einige Online-Händler zu Preisen ab rund 2.250,- Euro. Es soll ab 6. Dezember 2006 zu haben sein.

Nachtrag vom 13. Dezember 2006:
Wie der Hersteller mitteilte, soll das Flybook VM in Deutschland im Januar 2007 in den Handel kommen und dann 2.399,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. 116,75€ + Versand

EgalUser 05. Dez 2006

Dann sind also alle Laptop-User kurzsichtig - Mahlzeit!

adba 05. Dez 2006

Das ist vermutlich wieder einmal an der schmalsten Stelle gemessen. Kann mir nich...

Anal 05. Dez 2006

Hängt von den verwendeten Schanieren ab, also desen Materialen und Abnutzung. Diese...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /