• IT-Karriere:
  • Services:

Sharp: Kamera-Modul mit 5 Megapixeln und 3x-Zoom für Handys

Massenproduktion soll im Januar 2007 starten

Sharp hat ein Kamera-Modul vorgestellt, das für Handys gedacht ist und vor allem durch seine Auflösung von 5 Megapixeln und dem integrierten, optischen 3fach-Zoom-Objektiv überrascht. Es ist gerade einmal 22 x 11,3 x 21,7 mm groß.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera-Module sind mit einem 1/2,5-Zoll-CCD ausgerüstet und erreichen damit eine Auflösung von 2.592 x 1.944 Pixeln. Im Video-Betrieb sind immer noch 640 x 480 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde möglich, gab der Hersteller an.

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Sharps Kamera-Modul LZ0P3770 verfügt über einen Autofokus und arbeitet mit Anfangsblendenöffnungen von F3,6 bis F7,1. Die Zoom-Optik ragt nicht aus dem Modul heraus und ist innenfokussierend. Die Naheinstellgrenze liegt bei 10 Zentimetern. Verschlusszeiten gab Sharp nicht an.

Sharp will das LZ0P3770 ab Januar 2007 in die Massenproduktion überführen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  3. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)

nate 05. Dez 2006

Ist es leider nicht. Bzw. wäre es nur dann, wenn du auch die tatsächlichen Maße der...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
    •  /