Abo
  • Services:

Twig Discovery - Handy mit GPS-Navigation

Benefon-Handy mit Bluetooth und Mini-SD-Card-Steckplatz

Das finnische Unternehmen Benefon hat mit dem Twig Discovery ein Handy vorgestellt, das mit einem GPS-Empfänger ausgerüstet ist. In Kombination mit Mobilfunktechnik stehen verschiedene standortbezogene Dienstleistungen zur Verfügung. So findet das Handy Menschen in der Umgebung oder übermittelt in brenzligen Situationen die GPS-Koordinaten.

Artikel veröffentlicht am ,

Twig Discovery
Twig Discovery
Im Twig Discovery steckt ein 12-Kanal-GPS-Empfänger, der auf Kartenmaterial von Navteq zugreift, um den Nutzer zu navigieren. Das Kartenmaterial liefert eine 2D- oder 3D-Ansicht sowie eine Zoom-Funktion und gibt Kommandos per Sprache aus. Auf dem Handy befinden sich zwei Applikationen, die standortbasierte Dienste bereitstellen. Während der Twig Finder in der Lage ist, Freunde, Bekannte oder Kollegen in der Umgebung zu orten, hilft Twig Alert bei Gefahrensituationen. Twig Alert kann etwa im Falle eines Unfalls den eigenen Standort an eine zuvor eingerichtete Kontaktliste senden.

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Twig Discovery
Twig Discovery
Das Display im 116 x 51 x 24 mm messenden Mobiltelefon liefert bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben; auf eine Kamera wurde verzichtet. Das Tri-Band-Handy für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS der Klasse 10 sowie Bluetooth. Der interne Speicher von 10 MByte kann per Mini-SD-Cards um bis zu 1 GByte Speicher aufgestockt werden.

Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein Browser nach WAP 2.0, ein E-Mail-Client, Bluetooth und ein Vibrationsalarm. Der Hersteller verspricht für das 128 Gramm wiegende Handy mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 7 Stunden und 6 Tage Stand-by-Betrieb. Bei aktivierter GPS-Funktion reduziert sich die mobile Nutzungsdauer auf 3,5 Stunden Dauerbetrieb und 24 Stunden Bereitschaftsmodus.

Das Twig Discovery soll ab sofort im Fachhandel zum Preis von 499,- Euro ohne Mobilfunkvertrag zu haben sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

ulkwurst 05. Dez 2006

Ich kann mich sogar selbst schönsaufen, das soll mir erstmal einer nachmachen!

Jedi 05. Dez 2006

Im Auto hat man doch ein Ladekabel :-)... Mio A701 ist ein PDA mit GSM -> Schwer.


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /