Gerüchte um Apples iPhone verdichten sich

Neues Patent nährt Spekulation um mögliches Apple-Handy

Apple hat in den USA ein neues Patent beantragt, das ausdrücklich die Gehäusestruktur eines Handys beschreibt. Die Bilder der Patentschrift erinnern dennoch sehr an einen iPod - was die US-Wirtschaftspresse zu neuen Vermutungen um ein iPhone angestachelt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Patentschrift werden auch Verweise auf frühere Apple-Patente, wie ein neuartiges Eingabegerät, angeführt. Die beschriebene Erfindung ist jedoch im Kern nur eine Gehäusestruktur: Apple will durch den Einsatz des Keramikmaterials "Zirkonia" (Zirkonium-Dioxid) sowohl eine hohe Festigkeit mit einem einteiligen Gehäuse erreichen als auch die Durchlässigkeit für Funkwellen garantieren. Das von Apple "Zirconia" genannte Material ist dabei tatsächlich das als Schmuckstein verwendete "Zirkonia", besitzt aber als einfaches Dioxid eine andere Kristallstruktur. Es ist dann nicht durchsichtig, sondern weiß. Die Bilder der Patentschrift erinnern zudem stark an einen älteren iPod mini mit Einschubgehäuse und Drehrad.

Nicht nur das deutet, zumindest nach Meinung der US-Wirtschaftsagentur Bloomberg, auf ein Gerät namens iPhone hin. Der Dienst zitiert in einer Meldung mehrere Analysten, die eine Vorstellung des Geräts auf der Messe "MacWorld" erwarten, die ab 8. Januar 2007 in San Francisco startet. Apples zahlreiche Patentanmeldungen für mobile Geräte kommentiert bei Bloomberg der UBS-Analyst Gene Munster: "Das zeigt, dass sie einen Burggraben aus Patenten um das Design des iPhone ziehen wollen." Apple selbst gibt nie Vorabinformationen zu kommenden Produkten bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


stelis 26. Jan 2007

Ich werde mir das iphon nur zulegen, wenn dieser dritthersteller programme nicht...

kazoom.ch 19. Dez 2006

also ich rede nicht vom iphone....ich verkaufe es in meinem shop...nicht das original...

kazoom.ch 19. Dez 2006

also ich rede nicht vom iphone....ich verkaufe es in meinem shop...nicht das original...

Mandana 10. Dez 2006

hier gehts zur Hauptsite http://spielwelt3.knightfight.de/?ac=vid&vid=77004229



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  2. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  3. Smartphone-Tarife: Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte
    Smartphone-Tarife
    Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte

    In diesem Jahr stehen drei unterschiedliche Jahres-Tarife für Tchibo-Kunden zur Wahl.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /