Abo
  • Services:

Razzia wegen Kinderporno-Versand per Handy

Bundesweite Durchsuchungsaktion erfolgreich

Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat eine bundesweite Durchsuchungsaktion gestartet, die vom Bayerischen Landeskriminalamt (LKA) koordiniert wird, bei der es gegen Verbreiter kinderpornografischer Inhalte per Handy geht. Im Rahmen der Ermittlungen wurden bundesweit 13 Wohnungen von insgesamt zwölf Tatverdächtigen durchsucht.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Tätern kam die Kripo auf die Spur, als sie bei einem 36-Jährigen aus Ingolstadt 120 MMS-Bilder mit kinderpornografischen Inhalten fanden. Im Handy befanden sich 19 Rufnummern, deren Anschlussinhaber ermittelt wurden. Ihnen wird vorgeworfen, untereinander Kinderpornografie getauscht zu haben. Den Kontakt hielten die Täter per SMS-Chat. Gegen alle diese Personen wurden Strafverfahren eingeleitet, die von den jeweils zuständigen Staatsanwaltschaften bearbeitet werden, wobei ein Teil davon mit anderen Verfahren zusammengefasst wurde.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen

Bei der Durchsuchung wurden 14 Handys, neun Rechner, mehr als 400 optische Datenträger und 150 Videos sichergestellt. Bei der ersten Sichtung fanden sich auch hier kinderpornografische Materialien.

Die Beschuldigten haben ihre Taten teilweise eingestanden, teilte das LKA Bayern mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

sw 04. Dez 2006

Sie irren sich! 1. Der von Ihnen zitierte Paragraph, ist der § 176 StGB und nicht § 178...

Mariusz 04. Dez 2006

kann in Fall Kinderpornografie nur lauten: Am Schwanz an den Rathausturm hängen und...

fischkuchen 04. Dez 2006

Hey, wo sind die Politiker, die das Verbot von Mobiltelefonen fordern? :) Achso, das ist...

Hulk 04. Dez 2006

Ich weiß ja nicht, wie es bei anderen Anbietern aussieht, aber bei Vodafone...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /