Abo
  • Services:

Spieletest: Guitar Hero 2 - Gemeinschaftlich rocken

Guitar Hero 2 (PS2)
Guitar Hero 2 (PS2)
Für heftige Diskussionen unter Guitar-Hero-Anhängern sorgte schon vor der Veröffentlichung des Spiels die Songauswahl - denn die ist wirklich Geschmackssache. Das meiste hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und vieles dürfte hiesigen Käufern auch schlicht unbekannt sein. Zwar sind auch viele große Namen mit von der Partie - etwa Aerosmith, die Rolling Stones, The Police oder Guns 'n' Roses. Nur handelt es sich bei den Stücken eben wieder einmal um Coverversionen, die vor allem stimmlich doch teilweise recht weit vom Original entfernt sind. Zudem irritiert stellenweise auch, welche Songs ausgewählt wurden 'Can't You Hear Me Knockin' etwa ist mit Sicherheit nicht der bekannteste Rolling-Stones-Song, und Nirvana haben partytauglichere Stücke aufgenommen als Heart-Shaped Box.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Guitar Hero 2 (PS2)
Guitar Hero 2 (PS2)
Optisch war schon das erste Guitar Hero nicht gerade herausragend; da es bei Musikspielen bekanntlich aber ohnehin weniger auf die Grafik ankommt, fiel das nicht zu sehr ins Gewicht. Guitar Hero 2 versucht gar nicht erst, auf diesem Gebiet viel Boden gutzumachen - es gibt ein paar Details und Animationen mehr, im Grunde sieht das Ganze aber weiterhin recht unspektakulär aus.

Guitar Hero 2 (PS2)
Guitar Hero 2 (PS2)
Guitar Hero 2 ist für die PlayStation 2 wahlweise mit oder ohne Gitarre erhältlich und kostet ca. 80,- Euro bzw. ca. 45,- Euro. Derzeit werkeln die Entwickler von Red Octane und Activision übrigens auch an einer Umsetzung für die Xbox 360; die wird aber erst 2007 in die Läden kommen.

Fazit:
Der ganz große Überraschungseffekt, der sich beim ersten Guitar Hero auf Grund des genialen Gitarren-Controllers noch einstellte, wiederholt sich dieses Mal natürlich nicht mehr in dieser Form - prinzipiell hat man alles, was hier geboten wird, schon einmal gesehen. Der neue Koop-Modus entpuppt sich aber als absolute Party-Bereicherung, und auch wenn die Musikauswahl nicht ganz so überzeugt wie im ersten Teil - in Sachen Fun- und Multiplayer-Spielen ist auch Guitar Hero 2 wieder ganz vorne mit dabei.

 Spieletest: Guitar Hero 2 - Gemeinschaftlich rocken
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Meiner 06. Dez 2006

Sorry aber der elendige Nirvana Song ist einer der schwächsten in der Sammlung von...

BG.. 04. Dez 2006

Und noch jemand der sich auf einer Seiterumtreibt die nur langweilig ist und news...

knocker 04. Dez 2006

'Can't You Hear Me Knockin' ist wohl einer der besten rolling stones-songs...da gibts...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /