Abo
  • Services:

BOSS 2.0 - BSI aktualisiert freie Netzwerk-Sicherheits-CD

Verbesserte, kostenlose Software zur organisationsweiten Sicherheitsüberprüfung

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Version 2.0 seiner "BSI OSS Security Suite" (BOSS) getauften, als Open Source freigegebenen Prüfsoftware für Netzwerksicherheit veröffentlicht. Neben Netzwerk-Sicherheitsaudits ermöglicht BOSS V 2.0 jetzt auch die zentrale Verteilung und Konfiguration der Sicherheitssoftware auf den Linux-Clients im Netzwerk.

Artikel veröffentlicht am ,

BOSS basiert weiterhin auf dem freien Sicherheits-Scanner Nessus 2.x und ermöglicht die zentrale Durchführung von Sicherheitsüberprüfungen innerhalb eines Computernetzwerks. Die zentrale, vereinfachte Steuerung und Auswertung unterstützt das organisationsweite Sicherheitsauditing. Angriffe auf die IT-Sicherheit eines Netzwerkes sollen sich damit laut BSI frühzeitig entdecken lassen.

Inhalt:
  1. BOSS 2.0 - BSI aktualisiert freie Netzwerk-Sicherheits-CD
  2. BOSS 2.0 - BSI aktualisiert freie Netzwerk-Sicherheits-CD

Die BOSS-CDs können direkt vom optischen Laufwerk eines PCs gebootet und ohne Installation zur Netzwerküberwachung verwendet werden. Um etwa eine häufigere Aktualisierung zu gewährleisten, finden sich darauf auch die entsprechenden Pakete zur Installation der Client- und Serversoftware von BOSS 2.0 auf Fedora Core 5, SUSE 10.1, Debian Sarge 3.1 oder Windows XP. Die Installationsdateien auf der älteren BOSS-1.1-CD sind hingegen für Fedora Core 3, SUSE 9.2, Debian Woddy 3.0 oder Windows XP gedacht.

Für den OSS-Nessus-Server existieren derzeit ca. 12.000 Plug-Ins, die es ermöglichen, auf verschiedenste Sicherheitslücken aller relevanten Betriebssysteme, Anwendungen und Netzwerk-Produkte zu prüfen. Fast täglich erscheinen neue Plug-Ins, wodurch die Software häufiger aktualisiert werden sollte, um alle möglichen Angriffe erkennen zu können.

Mit der neu hinzugekommenen zentralen Verteilung und Konfiguration der Sicherheitssoftware auf den Linux-Clients im Netzwerk wartet BOSS V 2.0 auch durch erweiterte und schnellere Sicherheitsüberprüfungen sowie eine vereinfachte grafische Bedienoberfläche auf. "Es werden für das Aufspüren von Sicherheitsproblemen in der behörden- bzw. der unternehmensweiten Informationstechnik neue Maßstäbe gesetzt", so das BSI in seiner Ankündigung.

BOSS 2.0 - BSI aktualisiert freie Netzwerk-Sicherheits-CD 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 4,99€
  3. (-78%) 8,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

Majo 05. Dez 2006

Schon Interessant wie viele hier denken! Linux wird oft verteufelt, aber an iptables...

Security 05. Dez 2006

Ich hab es nach 2 Tagen immer noch nicht geschafft, die ISOs zu holen. *Wenn* der Server...

j_b 04. Dez 2006

Also als Mitarbeiter des BSI kann ich hier nur vergewissern, dass die von Dir...

Tronex 04. Dez 2006

Hier gehts auch nicht...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /