O2 startet mit HSDPA in Deutschland

Kein Aufpreis für UMTS-Kunden

Der Netzbetreiber O2 bietet ab sofort in ausgewählten Ballungsgebieten schnelles drahtloses Surfen per HSDPA an. Zunächst wird der Dienst in sechs deutschen Städten verfügbar sein. O2-Kunden können so mit einer Datenrate von maximal 1,8 MBit/s auf das Internet zugreifen. UMTS-Kunden zahlen dafür keinen Aufpreis.

Artikel veröffentlicht am ,

Überraschend hat O2 den HSDPA-Start für den heutigen 1. Dezember 2006 verkündet. Zunächst steht der Dienst in den deutschen Ballungsräumen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München zur Verfügung. Wann O2 weitere deutsche Städte mit HSDPA versorgt, ist derzeit nicht bekannt.

UMTS-Bestandskunden können die HSDPA-Funktion ab sofort ohne Aufpreis nutzen. O2 plant derzeit nicht, für die HSDPA-Nutzung gesonderte Gebühren zu erheben. HSDPA unterstützt eine Datenübertragungsrate von bis zu 1,8 MBit/s.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


vitatomi 04. Jul 2007

Nahezu überall und ständig sind wir von elektronischen Strahlen umgeben: elektrische...

irgendwer 03. Dez 2006

Ich warte nur noch auf einen Vertrag mit kürzerer Vertragslaufzeit. 2 Jahre sind...

Dilirius 02. Dez 2006

Habe die UMTS Flat von Eplus. Hoffe auch, dass da bald HSDPA kommt =)

marcel83 01. Dez 2006

sah ja bisher gar nicht so aus, als würden Sie umstellen ... viel besser wäre doch, wenn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /