• IT-Karriere:
  • Services:

LinkedIn nimmt OpenBC ins Visier

8,5 Millionen Mitglieder weltweit, in Deutschland aber mit Nachholbedarf

Während OpenBC/Xing an die Börse strebt, versucht sich der US-Konkurrent LinkedIn hier zu Lande zunehmend Gehör zu verschaffen und meldet einen Wachstumsrekord: Um rund 1,5 Millionen auf 8,5 Millionen Mitglieder ist LinkedIn in den letzten 100 Tagen gewachsen. OpenBC/Xing bezeichnet LinkedIn aus dieser Position heraus als ein "kleineres Businessnetz".

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei wächst LinkedIn vor allem in Europa, rund 240.000 Mitglieder habe man hier in den letzten 30 Tagen gewonnen, obwohl LinkedIn bislang nur in englischer Sprache verfügbar ist. Insgesamt hat LinkedIn 3,4 Millionen Mitglieder in Europa.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

In Deutschland hat OpenBC/Xing allerdings klar die Nase vorn und rund dreimal mehr Mitglieder als LinkedIn, so LinkedIn-Mitgründer Konstantin Guericke gegenüber Golem.de. Dafür wächst LinkedIn in Deutschland besonders schnell, allerdings lockt LinkedIn hier auch mit speziellen Vergünstigungen. Im März soll eine deutsche Version starten, Ende 2007 will LinkedIn dann mit Platzhirsch OpenBC in Deutschland gleichauf sein.

Allerdings finanziert LinkedIn seine Expansion aus den laufenden Einnahmen, OpenBC/Xing könnte hier durch den Börsengang andere Möglichkeiten bekommen, denn auch OpenBC sieht sich als globaler Anbieter und will im Ausland wachsen.

Auch wenn die Idee hinter den beiden Angeboten die gleiche ist, so unterscheiden sich die Konzepte in wichtigen Details. Während OpenBC/Xing nur Basisfunktionen kostenlos anbietet, so sind bei LinkedIn deutlich mehr Funktionen kostenlos, darunter die gezielte Mitgliedersuche nach Position, Firma, Hochschule, Interessen und Land. Die Kontaktanbahnung mit Fremden ist bei LinkedIn, anders als bei OpenBC, hingegen kostenpflichtig, lediglich die Kontaktaufnahme zu ehemaligen Kollegen und Kommilitonen, Profilreferenzen und der Versand von Nachrichten an Mitglieder des eigenen Netzwerkes bis hin zum zweiten und dritten Vernetzungsgrad sind auch bei LinkedIn kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Xingleiche 08. Mai 2008

100% ACK

Enrico Weigelt 10. Dez 2007

Mit diesem Text bin ich von Xing verbannt worden: Sehr geehrter Herr Weigelt,leider sehen...

lynx2 18. Dez 2006

Die Mitgliederzahlen kann niemand kontrollieren. Wahrscheinlich zählen die jeden...

deegital 04. Dez 2006

Stimmt. Bei mir lief es ungefähr so ab: - Anmelden - Aha.. - Hä? - Wie geht denn...

sumsi 03. Dez 2006

sehr gutes argument. sozializing informationen sind meiner meinung nach veil sensiebler...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

    •  /