Abo
  • Services:

LinkedIn nimmt OpenBC ins Visier

8,5 Millionen Mitglieder weltweit, in Deutschland aber mit Nachholbedarf

Während OpenBC/Xing an die Börse strebt, versucht sich der US-Konkurrent LinkedIn hier zu Lande zunehmend Gehör zu verschaffen und meldet einen Wachstumsrekord: Um rund 1,5 Millionen auf 8,5 Millionen Mitglieder ist LinkedIn in den letzten 100 Tagen gewachsen. OpenBC/Xing bezeichnet LinkedIn aus dieser Position heraus als ein "kleineres Businessnetz".

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei wächst LinkedIn vor allem in Europa, rund 240.000 Mitglieder habe man hier in den letzten 30 Tagen gewonnen, obwohl LinkedIn bislang nur in englischer Sprache verfügbar ist. Insgesamt hat LinkedIn 3,4 Millionen Mitglieder in Europa.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München

In Deutschland hat OpenBC/Xing allerdings klar die Nase vorn und rund dreimal mehr Mitglieder als LinkedIn, so LinkedIn-Mitgründer Konstantin Guericke gegenüber Golem.de. Dafür wächst LinkedIn in Deutschland besonders schnell, allerdings lockt LinkedIn hier auch mit speziellen Vergünstigungen. Im März soll eine deutsche Version starten, Ende 2007 will LinkedIn dann mit Platzhirsch OpenBC in Deutschland gleichauf sein.

Allerdings finanziert LinkedIn seine Expansion aus den laufenden Einnahmen, OpenBC/Xing könnte hier durch den Börsengang andere Möglichkeiten bekommen, denn auch OpenBC sieht sich als globaler Anbieter und will im Ausland wachsen.

Auch wenn die Idee hinter den beiden Angeboten die gleiche ist, so unterscheiden sich die Konzepte in wichtigen Details. Während OpenBC/Xing nur Basisfunktionen kostenlos anbietet, so sind bei LinkedIn deutlich mehr Funktionen kostenlos, darunter die gezielte Mitgliedersuche nach Position, Firma, Hochschule, Interessen und Land. Die Kontaktanbahnung mit Fremden ist bei LinkedIn, anders als bei OpenBC, hingegen kostenpflichtig, lediglich die Kontaktaufnahme zu ehemaligen Kollegen und Kommilitonen, Profilreferenzen und der Versand von Nachrichten an Mitglieder des eigenen Netzwerkes bis hin zum zweiten und dritten Vernetzungsgrad sind auch bei LinkedIn kostenlos.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Xingleiche 08. Mai 2008

100% ACK

Enrico Weigelt 10. Dez 2007

Mit diesem Text bin ich von Xing verbannt worden: Sehr geehrter Herr Weigelt,leider sehen...

lynx2 18. Dez 2006

Die Mitgliederzahlen kann niemand kontrollieren. Wahrscheinlich zählen die jeden...

deegital 04. Dez 2006

Stimmt. Bei mir lief es ungefähr so ab: - Anmelden - Aha.. - Hä? - Wie geht denn...

sumsi 03. Dez 2006

sehr gutes argument. sozializing informationen sind meiner meinung nach veil sensiebler...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil 2 Remake - Fazit

Bei Capcom haben sie derzeit in Sachen Horror ein monstermäßig gutes Händchen.

Resident Evil 2 Remake - Fazit Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /