• IT-Karriere:
  • Services:

IE6 und IE7 im Parallelbetrieb

Virtual-PC-Image mit Internet Explorer 6 veröffentlicht

Vor allem für Webentwickler und -designer ist es wichtig, mehrere Browser und auch mehrere Versionen eines Browsers auf ihrem System zu installieren. Besonders schwierig gestaltet sich dieses Unterfangen bei Microsofts Internet Explorer. Nun aber bietet Microsoft eine recht einfache Möglichkeit, IE6 und IE7 auf einem System zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der beste Weg, den Internet Explorer in verschiedenen Versionen auf einem System zu nutzen, besteht darin, für jede Version eine virtuelle Maschine aufzusetzen. Genau diesen Weg schlägt nun Microsoft ein und bietet entsprechende Images an, die mit dem kostenlos erhältlichen Virtual PC 2004 (VPC) von Microsoft genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. FINARX GmbH, Darmstadt
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

Microsofts IE-Team hat ein VPC-Image veröffentlicht, das ein bereits aktiviertes Windows XP SP2, IE6 und das IE7 Readiness Toolkit enthält. Zudem sind alle aktuellen Sicherheitspatches schon enthalten. Damit lässt sich der IE6 auf einem System mit installiertem Internet Explorer 7 in der virtualisierten Umgebung nutzen, ohne dass eine zusätzliche Windows-Lizenz benötigt wird.

Allerdings funktioniert dieses VPC-Image nur bis zum 1. April 2007; was danach kommt, ist noch offen. Die Entwickler hoffen, auch darüber hinaus entsprechende Images zur Verfügung stellen zu können. Zunächst einmal sollen VPC-Images mit IE5, IE5.5, IE6 und IE6 SP1 folgen, ebenso verschiedene Sprachversionen.

Microsofts Virtual PC 2004 SP1 steht ebenso zum Download bereit wie das Internet Explorer 6 Application Compatibility VPC Image.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. (-49%) 8,50€
  3. 1,99€
  4. 3,61€

foo 26. Mär 2008

anstatt technische fragen zu beantworten so ein irrelevanten text zu bringen - wie...

Firehorse 12. Jan 2007

Lustig... kann man diese Inhalte auch Local nutzen?! :( Es ist wesentlich einfacher den...

Martzel reich... 04. Dez 2006

sollte ich eine solch schräge Nummer wollen?

wurm 02. Dez 2006

Als Einstimmung auf Vista.


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /