Abo
  • Services:

Bluetooth Stereo für iPod und Co

Bluetooth-Adapter von Jabra

Jabra bietet einen Stereo-Bluetooth-Adapter speziell für Apples iPod an. Ein weiterer Bluetooth-Adapter für die drahtlose Stereo-Musikübertragung lässt sich per 3,5-mm-Klinkenstecker an eine beliebige Tonquelle anschließen. Damit werden selbst preiswerte MP3-Player Bluetooth-Stereo-fähig.

Artikel veröffentlicht am ,

Jabra A120s
Jabra A120s
Beide Adapter unterstützen das Bluetooth-Stereo-Profil, um Musik in Stereo drahtlos an passende Kopfhörer zu übertragen. Der Bluetooth-Adapter Jabra A120s kann außer an MP3-Player an alle Geräte mit einer 3,5-mm-Klinkenbuchse angeschlossen werden. Damit kann auch etwa der PC Stereo-Musik drahtlos übertragen. Beide Bluetooth-Adapter laufen mit einer Akkuladung rund 10 Stunden.

Beide Adapter sollen ab sofort erhältlich sein. Während das Jabra A125s für Apples iPod für 59,95 Euro angeboten wird, kostet das Modell Jabra A120s mit 3,5-mm-Klinkenstecker 49,95 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. 2,49€
  3. 24,99€

Mysy 04. Mär 2007

Du mußt das Plantronics Hadset(Kopfhörer) mit dem systhem Koppeln. Dann Wird es erst...

Asgard 04. Dez 2006

Guckt er die Kombination: Handy: z.B SE K800i oder W850, etc (Player, Oragnizer UND...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /