• IT-Karriere:
  • Services:

OpenBC droht Rechtsstreit

Unternehmen verkündet Vertragsabschluss mit großen US-Unternehmen

Am 7. Dezember 2006 will OpenBC an die Börse und strebt eine Bewertung von bis zu 250 Millionen Euro an. Dazu passend verkündet das Unternehmen einen Vertrag mit einem großen US-Unternehmen, der für Umsatz sorgen soll. Derweil fordert Daniel Giersch, der schon wegen GMail gegen Google vorging, Schadensersatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Financial Times Deutschland unter Berufung auf Gierschs Anwalt Sebastian Eble berichtet, will Giersch ein gemeinsames Projekt mit OpenBC per Handschlag beschlossen haben. Giersch habe seine Pflichten erfüllt, OpenBC nicht, wird der Anwalt zitiert.

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Giersch hat mit OpenBC vereinbart, eine Premiumgruppe für deren Plattform "Xing" zu erstellen. OpenBC erklärte gegenüber der Zeitung aber, "man habe die nicht vertraglich fixierte Vereinbarung mit Giersch aber schon im Juni 2006 vorsorglich gekündigt." Giersch-Anwalt Eble bereite derzeit eine Klage gegen OpenBC vor.

Derweil meldet OpenBC per Ad-hoc-Mitteilung den Vertragsschluss mit einem der 50 größten US-Unternehmen über die Einrichtung und den Betrieb einer Premium-Gruppe für dessen Alumni- und Mitarbeiter-Netzwerk. Das Unternehmen sei demnach berechtigt, über einen Zeitraum von zunächst drei Jahren eine Anzahl Premium-Mitgliedschaften nach eigenem Ermessen zu vergeben sowie weitere Ein-Jahres-Premium-Mitgliedschaften zu einem vergünstigten Paketpreis zu erwerben. OpenBC erhält dafür eine einmalige Vergütung für die Einrichtung der Premium-Gruppe auf der Plattform Xing sowie eine jährliche Gebühr für deren Betrieb und die dazugehörigen Serviceleistungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. 200,76€ (Bestpreis!)

mussdatsein 05. Feb 2007

Sorry aber Ihr checkt es nicht oder? G-Mail ist wie Coca Cola ein Markenname. Und herr...

Dragonizer 03. Dez 2006

Leute wie dieser Girsch gehören an die Wand (und zwar nicht genagelt). Ohne wenn und...

marc2 03. Dez 2006

Dein Name ist Programm, was?

Mika 01. Dez 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/Giersch "gilt bei Gärtnern als eines der unbeliebtesten...

core2 01. Dez 2006

Premium-Netzwerk: neuer Altherrenclub online ;) k.T.


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
    Zero SR/S
    Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

    Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
    Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

    1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
    2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
    3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler

    Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
    Programmierer als Künstler
    Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

    Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
    Von Maja Hoock

    1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
    2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
    3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

      •  /