Abo
  • Services:

OpenBC droht Rechtsstreit

Unternehmen verkündet Vertragsabschluss mit großen US-Unternehmen

Am 7. Dezember 2006 will OpenBC an die Börse und strebt eine Bewertung von bis zu 250 Millionen Euro an. Dazu passend verkündet das Unternehmen einen Vertrag mit einem großen US-Unternehmen, der für Umsatz sorgen soll. Derweil fordert Daniel Giersch, der schon wegen GMail gegen Google vorging, Schadensersatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Financial Times Deutschland unter Berufung auf Gierschs Anwalt Sebastian Eble berichtet, will Giersch ein gemeinsames Projekt mit OpenBC per Handschlag beschlossen haben. Giersch habe seine Pflichten erfüllt, OpenBC nicht, wird der Anwalt zitiert.

Stellenmarkt
  1. Sellwerk GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. KODAK Alaris Germany GmbH über Tauster GmbH, Stuttgart

Giersch hat mit OpenBC vereinbart, eine Premiumgruppe für deren Plattform "Xing" zu erstellen. OpenBC erklärte gegenüber der Zeitung aber, "man habe die nicht vertraglich fixierte Vereinbarung mit Giersch aber schon im Juni 2006 vorsorglich gekündigt." Giersch-Anwalt Eble bereite derzeit eine Klage gegen OpenBC vor.

Derweil meldet OpenBC per Ad-hoc-Mitteilung den Vertragsschluss mit einem der 50 größten US-Unternehmen über die Einrichtung und den Betrieb einer Premium-Gruppe für dessen Alumni- und Mitarbeiter-Netzwerk. Das Unternehmen sei demnach berechtigt, über einen Zeitraum von zunächst drei Jahren eine Anzahl Premium-Mitgliedschaften nach eigenem Ermessen zu vergeben sowie weitere Ein-Jahres-Premium-Mitgliedschaften zu einem vergünstigten Paketpreis zu erwerben. OpenBC erhält dafür eine einmalige Vergütung für die Einrichtung der Premium-Gruppe auf der Plattform Xing sowie eine jährliche Gebühr für deren Betrieb und die dazugehörigen Serviceleistungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. ab 349€

mussdatsein 05. Feb 2007

Sorry aber Ihr checkt es nicht oder? G-Mail ist wie Coca Cola ein Markenname. Und herr...

Dragonizer 03. Dez 2006

Leute wie dieser Girsch gehören an die Wand (und zwar nicht genagelt). Ohne wenn und...

marc2 03. Dez 2006

Dein Name ist Programm, was?

Mika 01. Dez 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/Giersch "gilt bei Gärtnern als eines der unbeliebtesten...

core2 01. Dez 2006

Premium-Netzwerk: neuer Altherrenclub online ;) k.T.


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    •  /