Abo
  • IT-Karriere:

Markenrecherche für Domain-Namen ab 10 Euro

Möglichkeit zur Verhinderung teurer Namenskonflikte

Das Unternehmen Tulex aus Düsseldorf bietet mit seinem Recherchedienst die Möglichkeit, bei der Anmeldung von Domainnamen diese auf eventuell bestehende Rechte Dritter hin zu überprüfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Tulex bietet einen einfachen Dienst für rund 10 Euro an. Die damit verbundene Suche für relevante Namen, die mit dem Suchnamen identisch sind, arbeitet in Markendatenbanken in Deutschland sowie im inner- und außereuropäischen Ausland. Darüber hinaus wird für 89 Euro eine Ähnlichkeitsprüfung angestellt, die inklusive Kurzgutachten eines Markenanwalts daherkommt.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken

Wer eine Marke registrieren will, kann diese Dienstleistung bei Tulex für 379,- Euro in Anspruch nehmen. Die Gebühren des Marken- und Patentamtes kommen natürlich noch dazu. Tulex bietet aber eine Geld-Zurück-Garantie bei Ablehnung der Marke durch das DPMA an.

Die Angebote von Tulex sind als Baukastensystem aufgebaut und werden miteinander verrechnet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 99,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Err0r 07. Dez 2006

Falls es heir noch niemandem aufgefallen ist, dann weise ich jetzt darauf hin. Das hier...

Derselbe 03. Dez 2006

Das "da, wo" war die stilistisch-sytanktische Analogie zum semantischen Inhalt der...

business model 18+ 03. Dez 2006

Ja,ja, auch Virenscanner entdecken erst dann etwas, wenn der Virus schon im System ist...

jake 01. Dez 2006

die drei datenbanken sind kostenlos für jedermann abrufbar, ggf. nach (auch kostenloser...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /