Abo
  • Services:

Batteriegriff für Canon EOS 350/400 für 1.000 Bilder

Ansmann Powergrip C-400 kostet knapp 100 Euro

Der für Akkus und Aufladegeräte bekannte Hersteller Ansmann hat mit dem "Powergrip C-400" einen Batteriegriff für Canons digitale Spiegelreflexkameras EOS 350 und 400 vorgestellt. Das Gerät wird einfach unter die Kamera montiert und mit der Stativschraube befestigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ansmann Powergrip C-400
Ansmann Powergrip C-400
Der Akkugriff, der wie ein Motorwinder früherer analoger Spiegelreflexkameras aussieht, ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausstaffiert, der eine Kapazität von 3.600 mAh aufweisen soll. Der Original-Akku von Canon bietet hingegen 720 mAh.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim oder München
  2. Georg Fritzmeier GmbH & Co. KG, Großhelfendorf

Ansmann Powergrip C-400
Ansmann Powergrip C-400
Mit einer Ladung des "Powergrip C-400" soll man mit den Kameras über 1.000 Bilder machen können, so Ansmann. Als Nebeneffekt des Akku-Pakets hebt Ansmann hervor, dass die Kamera gerade mit großen Händen besser gehalten werden kann. Die Griffmulde am unteren Rand des Akkus dürfte sich auch bei Hochformataufnahmen bewähren, da die Kamera damit ohne Verdrehung der Hand gehalten werden kann. Einen Hochformatauslöser sucht man am Akkupaket allerdings vergeblich.

Das Aufladen erfolgt über das mitgelieferte Steckernetzteil. Der Ansmann Powergrip C-400 soll für 99,- im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Gratis (Bethesda-Account nötig)
  2. (u. a. Gaming-Monitore und PCs)
  3. 76,57€
  4. 59,99€ (bei otto.de)

digicamclub.de 30. Dez 2006

Hi, Für den BG-E3 habe ich 90 Euro bezahlt, neu, deutsche Ware. Gefällt mir sehr gut!

UnwissendePerson 02. Dez 2006

klingt auf den ersten Blick interessant, birgt jedoch Nachteile in den Details: der Canon...

e_fetch 01. Dez 2006

Ich habe an meinen D20 die Originalgriffe von Canon, die ich mit Akkus von Ansmann...

robo47 01. Dez 2006

Wenn ich nen ganzen Abend auf nem Konzert unterwegs bin kommt da schonmal einiges...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
Next Generation Car
Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
Von Werner Pluta

  1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
  2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
  3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

    •  /