• IT-Karriere:
  • Services:

Batteriegriff für Canon EOS 350/400 für 1.000 Bilder

Ansmann Powergrip C-400 kostet knapp 100 Euro

Der für Akkus und Aufladegeräte bekannte Hersteller Ansmann hat mit dem "Powergrip C-400" einen Batteriegriff für Canons digitale Spiegelreflexkameras EOS 350 und 400 vorgestellt. Das Gerät wird einfach unter die Kamera montiert und mit der Stativschraube befestigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ansmann Powergrip C-400
Ansmann Powergrip C-400
Der Akkugriff, der wie ein Motorwinder früherer analoger Spiegelreflexkameras aussieht, ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausstaffiert, der eine Kapazität von 3.600 mAh aufweisen soll. Der Original-Akku von Canon bietet hingegen 720 mAh.

Stellenmarkt
  1. Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik, Eltville
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Ansmann Powergrip C-400
Ansmann Powergrip C-400
Mit einer Ladung des "Powergrip C-400" soll man mit den Kameras über 1.000 Bilder machen können, so Ansmann. Als Nebeneffekt des Akku-Pakets hebt Ansmann hervor, dass die Kamera gerade mit großen Händen besser gehalten werden kann. Die Griffmulde am unteren Rand des Akkus dürfte sich auch bei Hochformataufnahmen bewähren, da die Kamera damit ohne Verdrehung der Hand gehalten werden kann. Einen Hochformatauslöser sucht man am Akkupaket allerdings vergeblich.

Das Aufladen erfolgt über das mitgelieferte Steckernetzteil. Der Ansmann Powergrip C-400 soll für 99,- im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

digicamclub.de 30. Dez 2006

Hi, Für den BG-E3 habe ich 90 Euro bezahlt, neu, deutsche Ware. Gefällt mir sehr gut!

UnwissendePerson 02. Dez 2006

klingt auf den ersten Blick interessant, birgt jedoch Nachteile in den Details: der Canon...

e_fetch 01. Dez 2006

Ich habe an meinen D20 die Originalgriffe von Canon, die ich mit Akkus von Ansmann...

robo47 01. Dez 2006

Wenn ich nen ganzen Abend auf nem Konzert unterwegs bin kommt da schonmal einiges...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

    •  /