Dealjaeger.de: Digg-Prinzip für günstige Angebote

Bisher noch nicht aufgenommene Produkte lassen sich über die Funktion "Deal hinzufügen" einbauen. Das System ist deshalb auch eher nicht dazu gemacht, nach einzelnen Produkten zu suchen, sondern zu erfahren, was es gerade wo besonders günstig gibt.

Stellenmarkt
  1. SAP Teamleiter (m/w/x) mit Schwerpunkt FICO
    über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. Webdesigner / Grafiker (m/w/d)
    Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München
Detailsuche

Ein Bookmarklet stellt Dealjaeger unter dem Menüpunkt "DirectDeal" zur Verfügung. Damit lassen sich über ein Lesezeichen im Browser Seiten mit günstigen Angeboten mit einem Klick an Dealjaeger melden.

Eine Funktion, die die Suchfreude steigern soll, ist "Jäger des besten Deals". Hierbei wird von der Redaktion ein Produkt samt Preis vorgestellt, für das man einen günstiges Angebot finden soll. Jedes Mitglied kann sich an die Redaktion wenden und eine Anfrage bezüglich eines gesuchten Produkts stellen.

Dealjaeger.de
Dealjaeger.de
Zum Recherchieren wird kein Log-in benötigt, für alle anderen Funktionen muss sich der Besucher kostenlos registrieren. Als Anreiz will Dealjaeger.de die Schnäppchenjäger künftig auch belohnen, derzeit werden Punkte vergeben, die in einer Rangliste die erfolgreichsten Teilnehmer listen. Künftig will Dealjaeger.de die besten Spürnasen auch entlohnen.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Dealjaeger GmbH wurde von Daniel Grözinger und Sven Schmidt gegründet und hat ihren Sitz in Hamburg. Insgesamt sind laut Unternehmensangaben an dem Projekt 13 Personen tätig. Die Gründer hatten zuvor unter anderem getgo.de ins Leben gerufen. Die Ticketing-Plattform wurde Ende 2002 an CTS Eventim verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dealjaeger.de: Digg-Prinzip für günstige Angebote
  1.  
  2. 1
  3. 2


marcel83 02. Dez 2006

hehe ... danke =) wenn das so ist, kann ich mich ja doch anmelden - oft wird man von...

longliner 02. Dez 2006

Wie richtig der letzte Satz ist. Auch Schreiben gehört zum Handeln.

Daniel1 01. Dez 2006

Hallo, aktuell haben wir die Schreibweise "Dealjaeger.de" verwendet, da der Internet...

Penetrator 01. Dez 2006

Musst du auch nicht. Natürlich würde es reichen, die Waren einzutragen, nachdem sie...

marcel83 01. Dez 2006

das liegt an den vielen golem-Lesern, die mit erscheinen der News auf die Seite...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gesichtsbilder
Polizei-Behörden erhalten europaweit mehr Datenzugriff

Über 60 Millionen biometrische Fotos sollen Polizei-Behörden im Schengen-Raum zugänglich gemacht werden. Auch ein zentraler Datenspeicher ist geplant - und mehr.
Ein Bericht von Matthias Monroy

Gesichtsbilder: Polizei-Behörden erhalten europaweit mehr Datenzugriff
Artikel
  1. Rauchgranate: Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y
    Rauchgranate
    Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y

    Mit einer Rauchgranate hat Tesla den Effekt des Biowaffen-Abwehrmodus im Model Y auf die Insassen veranschaulicht.

  2. Bastelrechner: Mini-Linux-Handheld könnte nur 15 US-Dollar kosten
    Bastelrechner
    Mini-Linux-Handheld könnte nur 15 US-Dollar kosten

    Ein kleines Display, Split-Tastatur und eine minimale Hardware-Ausstattung sollen das Gerät zum kleinstmöglichen Linux-Rechner machen.

  3. CHIPS Act: Das 21. Jahrhundert wird das amerikanische
    CHIPS Act
    "Das 21. Jahrhundert wird das amerikanische"

    52 Milliarden US-Dollar, um die lokale Halbleiterfertigung zu stärken: Senat und Repräsentantenhaus haben zugestimmt, Joe Biden soll folgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /