Abo
  • Services:
Anzeige

Mehr Freiraum für PlayStation-Chef Ken Kutaragi

Management-Veränderungen bei Sony Computer Entertainment

Nach dem PlayStation-3-Start in Japan und den USA hat Sony Computer Entertainment die Management-Struktur verändert. Ken Kutaragi, der als Vater der PlayStation 1, 2 und 3 gilt, bleibt zwar weiterhin Chef von Sonys Spielekonsolensparte, Kaz Hirai wird ihm aber das Tagesgeschäft abnehmen.

Bisher war Kaz Hirai der Präsident und CEO von Sony Computer Entertainment America (SCEA). Ab dem 1. Dezember 2006 wird er der Präsident und Group-COO in der japanischen PlayStation-Zentrale Sony Computer Entertainment Incorporated (SCEI). Ken Kutaragi steigt vom President und CEO zum Chairman und Group-CEO auf, womit er weiter das Schicksal der PlayStation bestimmt. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, damit das Wachstum des PlayStation-Geschäfts zu beschleunigen.

Anzeige

David Reeves, bisher der Präsident, CEO und Co-COO von Sony Computer Entertainment Europe (SCEE), dürfte bald eine größere Visitenkarte brauchen, denn er wird ab Dezember zusätzlich auch noch als stellvertretender Präsident von SCEI fungieren. Damit ist er dann neben dem obersten Finanzvorstand Masaru Kato der zweite stellvertretende Präsident.

SCEI-Mitbegründer, Spieleentwickler und Aufsichtsratsmitglied Akira Sato wird zum Vize-Chairman von SCEI und mischt sich damit wieder aktiv ins Geschehen ein. Er soll sich der Entwicklung neuer PlayStation-Geschäftsfelder widmen.


eye home zur Startseite
Schwätzer 02. Dez 2006

Na gut, ich glaub dir. Aber nur mal ausnahmsweise.

Bibabuzzelmann 01. Dez 2006

Auch hier mal Post ... http://www.demonews.de/kurznachrichten/index.php?shortnews=10700

So nie! 01. Dez 2006

Da wurde einer aus seinem Amt weggelobt. Leider reicht, wenn man es schon mal mit der...

Bibabuzzelmann 01. Dez 2006

Alles Mördergesindel in den oberen Rängen ^^

Badger 30. Nov 2006

Ich denke ich werde mir den Nachfolger der PS3 holen ^^ wenn sie den nicht auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  2. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  3. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  4. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  5. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  6. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  7. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  8. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  9. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  10. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Belarus

    p4m | 20:13

  2. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 20:12

  3. xkcd

    __destruct() | 20:12

  4. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    RipClaw | 20:09

  5. Re: Wollt ihr den totalen ... ,äh, die totale...

    mimimi123 | 20:09


  1. 19:00

  2. 17:48

  3. 16:29

  4. 16:01

  5. 15:30

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel