Abo
  • Services:

LaCie Huby - USB/Firewire-Hub im Ora-Ïto-Design

Status-LEDs, Lampe und Tischlüfter inklusive

Der Zubehörhersteller LaCie liefert ab sofort einen recht ungewöhnlich aussehenden Hub für USB- und Firewire-Geräte mit Namen "Huby" (ausgesprochen: Habbi) aus. Für das auffällige Design mit integrierter Lampe und Lüfter zeichnet Ora-Ïto verantwortlich, hinter dieser Marke steckt der junge französische Designer Ito Morabito.

Artikel veröffentlicht am ,

LaCie Huby
LaCie Huby
Der Hybrid-Hub wird per USB 2.0 und Firewire 400 an den PC oder Mac angeschlossen und erweitert diesen um vier USB-2.0- und zwei Firewire-Schnittstellen. Zum Lieferumfang gehören acht flexible Kabel (5x USB 2.0, 3x Firewire 400) für den Anschluss an den Computer und an sechs Peripheriegeräte. Je ein USB- und ein Firewire-Verlängerungskabel liegen ebenfalls bei.

Stellenmarkt
  1. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin
  2. Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth

Zur Erweiterung der Anschlussmöglichkeiten können zusätzliche LaCie Hubys über FireWire oder USB - für diese Schnittstellen üblich - hintereinander geschaltet werden. Die nötige Energie für den aktiven Hub liefert ein beiliegendes Netzteil.

LaCie Huby
LaCie Huby
Durch acht aufleuchtende LEDs wird angezeigt, dass ein Gerät angeschlossen ist, wobei jedem Anschluss eine andere Farbe zugeordnet ist: Weiß, Violett, Grün, Rot, Gelb, Orange, Blau und Rosa. Das runde, zweigeteilte Gehäuse aus weißem Polycarbonat bietet zudem noch Platz für eine LED-Leuchte und einen kleinen Lüfter, die ebenfalls beide per USB angeschlossen und darüber mit Strom versorgt werden können.

Gemeinsam mit Ora-Ïto entwickelte LaCie im Jahr 2005 bereits das Festplattenlaufwerk LaCie Brick, ein buntes Set stapelbarer externer Laufwerke, die an übergroße Lego-Bausteine erinnern. Der Designer hat u.a. bereits für L'Oréal, Heineken, Adidas, Kenzo, Honda, Swatch und Nike gearbeitet, aufmerksam wurde die Wirtschaft auf ihn, weil er fiktive Markenprodukte ersonnen hat.

Der LaCie Huby soll ab sofort für 79,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,95€
  2. 185,00€ (Bestpreis + Geschenk!)
  3. 98,00€ (Bestpreis!)
  4. 469,00€

pfennig 01. Dez 2006

usb-verteilung für 170 DM ???- ja ist denn heut' schon weihnachten?

Private Joker 01. Dez 2006

Du sprichst mir aus der Seele. Vor Jahren wären die Leute froh gewesen wenn ihre...

sachichnich 01. Dez 2006

Gut hätten wir auch das geklärt. Du wirst das Gerät nicht kaufen und gut ist. Was das...

Gnomy 01. Dez 2006

NaJa, wer weiss wofür es gut ist, dass du dich für Lasertechnik interessierst...

Misel 30. Nov 2006

.. aber 80 Euronen ... :S


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /