LaCie Huby - USB/Firewire-Hub im Ora-Ïto-Design

Status-LEDs, Lampe und Tischlüfter inklusive

Der Zubehörhersteller LaCie liefert ab sofort einen recht ungewöhnlich aussehenden Hub für USB- und Firewire-Geräte mit Namen "Huby" (ausgesprochen: Habbi) aus. Für das auffällige Design mit integrierter Lampe und Lüfter zeichnet Ora-Ïto verantwortlich, hinter dieser Marke steckt der junge französische Designer Ito Morabito.

Artikel veröffentlicht am ,

LaCie Huby
LaCie Huby
Der Hybrid-Hub wird per USB 2.0 und Firewire 400 an den PC oder Mac angeschlossen und erweitert diesen um vier USB-2.0- und zwei Firewire-Schnittstellen. Zum Lieferumfang gehören acht flexible Kabel (5x USB 2.0, 3x Firewire 400) für den Anschluss an den Computer und an sechs Peripheriegeräte. Je ein USB- und ein Firewire-Verlängerungskabel liegen ebenfalls bei.

Stellenmarkt
  1. Akademische Seiteneinsteigerinnen / Seiteneinsteiger zur Bekämpfung der Wirtschafts- oder ... (m/w/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. Programmierer:in / Entwickler:in (Citizen Developer) (m/w/d)
    STRABAG AG, Hannover
Detailsuche

Zur Erweiterung der Anschlussmöglichkeiten können zusätzliche LaCie Hubys über FireWire oder USB - für diese Schnittstellen üblich - hintereinander geschaltet werden. Die nötige Energie für den aktiven Hub liefert ein beiliegendes Netzteil.

LaCie Huby
LaCie Huby
Durch acht aufleuchtende LEDs wird angezeigt, dass ein Gerät angeschlossen ist, wobei jedem Anschluss eine andere Farbe zugeordnet ist: Weiß, Violett, Grün, Rot, Gelb, Orange, Blau und Rosa. Das runde, zweigeteilte Gehäuse aus weißem Polycarbonat bietet zudem noch Platz für eine LED-Leuchte und einen kleinen Lüfter, die ebenfalls beide per USB angeschlossen und darüber mit Strom versorgt werden können.

Gemeinsam mit Ora-Ïto entwickelte LaCie im Jahr 2005 bereits das Festplattenlaufwerk LaCie Brick, ein buntes Set stapelbarer externer Laufwerke, die an übergroße Lego-Bausteine erinnern. Der Designer hat u.a. bereits für L'Oréal, Heineken, Adidas, Kenzo, Honda, Swatch und Nike gearbeitet, aufmerksam wurde die Wirtschaft auf ihn, weil er fiktive Markenprodukte ersonnen hat.

Golem Karrierewelt
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der LaCie Huby soll ab sofort für 79,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


pfennig 01. Dez 2006

usb-verteilung für 170 DM ???- ja ist denn heut' schon weihnachten?

Private Joker 01. Dez 2006

Du sprichst mir aus der Seele. Vor Jahren wären die Leute froh gewesen wenn ihre...

sachichnich 01. Dez 2006

Gut hätten wir auch das geklärt. Du wirst das Gerät nicht kaufen und gut ist. Was das...

Gnomy 01. Dez 2006

NaJa, wer weiss wofür es gut ist, dass du dich für Lasertechnik interessierst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Air M2 im Test
Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe

Im Vergleich zum Apple Macbook Pro ist das Air mit M2-Chip eine Generation weiter. Auch ohne Lüfter ist es ein leistungsstarkes Notebook.
Ein Test von Oliver Nickel

Macbook Air M2 im Test: Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe
Artikel
  1. Onlinesuche: Google will gegen Clickbait-Suchergebnisse vorgehen
    Onlinesuche
    Google will gegen Clickbait-Suchergebnisse vorgehen

    Die Google-Suche soll künftig weniger solche Webseiten anzeigen, die mehr auf Klicks aus sind als darauf, Informationen bereitzustellen.

  2. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

  3. Alternatives Android: GrapheneOS schickt Google in die Sandbox
    Alternatives Android
    GrapheneOS schickt Google in die Sandbox

    Gefangen in einer Sandbox sind Googles Play-Dienste unter GrapheneOS weniger invasiv, aber fast so komfortabel wie sonst. Trackerfrei sind sie jedoch nicht.
    Ein Erfahrungsbericht von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /