Abo
  • Services:

Leichte Samsung-Handys im Dreierpack

Einfache Ausstattung und Diebstahlschutz-Software

Der Wunsch der Kunden nach Handys ohne allzu viel Drum und Dran scheint erhört zu werden: Samsung stellt mit dem SGH-C300, dem SGH-X520 und dem SGH-X530 drei Handys mit solider Ausstattung vor. Allerdings kommt keines der Handys ohne Kamera.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-C300
Samsung SGH-C300
Neben so grundlegenden Funktionen wie Java, Organizer und WAP sowie das selten genutzte MMS bieten alle drei Handys eine VGA-Kamera. Ferner sind alle drei Modelle laut Samsung mit der Diebstahlsicherungssoftware uTrack ausgestattet. Das Programm liefert die Telefonnummer des Diebes, sobald er die SIM-Karte aus dem Handy holt und seine eigene hineinsteckt.

Inhalt:
  1. Leichte Samsung-Handys im Dreierpack
  2. Leichte Samsung-Handys im Dreierpack

Wird die SIM-Karte nämlich entfernt, löst dies automatisch den Versand einer SMS an eine Telefonnummer aus, die der tatsächliche Mobiltelefoneigentümer vorher hinterlegt hat. Samsung verspricht, dass damit das Auffinden des Handys nach einem Diebstahl erleichtert werden soll.

Das SGH-C300, der einfachste Newcomer der Samsung-Modelle, ist mit einem 1,77 Zoll großen Farbdisplay bestückt, das bis zu 65.536 Farben darstellt. Das Schiebehandy misst 92 x 44 x 19 Millimeter und wiegt 94 Gramm. Wer während des Telefonierens öfter etwas mitschreiben muss, kann den eingebauten Freisprecher benutzen. Ferner sind eine Sprachmemo-Funktion und ein Taschenrechner installiert.

Samsung gibt die Gesprächszeit mit 7,6 Stunden an, die Stand-by-Zeit soll gut 20,5 Tage betragen.

Leichte Samsung-Handys im Dreierpack 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 31,99€
  3. 24,99€
  4. 2,50€

Euphoria 18. Feb 2007

find ich auch, ich wünschte, jogdial wäre gesetzlich verpflichtend für alle handys, das...

ebayer 30. Nov 2006

Ja, Mann. Stell dir vor, du ersteigerst ein gleiches Handy in ebay und nachdem deine SIM...


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    •  /