Abo
  • Services:

Leichte Samsung-Handys im Dreierpack

Samsung SGH-X520
Samsung SGH-X520
Bei der zweiten Neuvorstellung handelt es sich um das Samsung SGH-X520. Minimal kleiner als das SGH-C300 liegt das Klapphandy bei 89 x 42 x 18 Millimetern und einem Gewicht von 80 Gramm. Im Vergleich zu früheren Samsung-Kreationen, die meist in Schwarz gehalten waren, fällt dieses Modell vor allem durch die Farben Lila und Blau auf. Bei der Tastatur hat sich Samsung vermutlich von Konkurrent LG inspirieren lassen: Das Bedienungsfeld wird wie beim Modell Chocolate von LG durch matte und glänzende Tasten geprägt.

Stellenmarkt
  1. AMETRAS vision GmbH, Baienfurt bei Ravensburg
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, südliches Baden-Württemberg

Wie die anderen beiden Handys auch bietet das SGH-X520 die üblichen Telefonfunktionen, Kalender, Wecker, Rechner und Sprachmemo. Ferner finden sich ein UKW-Radio und Infrarot an Bord.

Der Akku soll hier 6,3 Stunden im Gespräch und knapp 13 Tage im Stand-by durchhalten.

Samsung SGH-X530
Samsung SGH-X530
Das dritte Handy im Bunde der Neuvorstellungen ist das SGH-X530. Auch hier wagt Samsung ein farbiges Modell: Der Schieber ist in Champagner-Braun gehalten. Das SGH-X530 ist mit 76 Gramm das leichteste der drei neuen Handys. Seine Maße: 95 x 45 x 18 Millimeter.

Das Display nimmt 1,9 Zoll ein und stellt alle Anwendungen ebenfalls mit bis zu 65.536 Farben dar. Ferner sind auch hier wieder eine VGA-Kamera mit 4fach-Digitalzoom und Freisprecher vorhanden.

Auch das SGH-X530 hält 6,3 Stunden Dauersprechen und knapp 13 Tage im Stand-by durch, so Samsung.

Das SGH-C300 soll für 109,- Euro zu haben sein, die beiden Modele aus der X-Serie schlagen laut Samsung mit je 159,- Euro zu Buche. Alle drei Modelle werden für Anfang Dezember 2006 erwartet.

 Leichte Samsung-Handys im Dreierpack
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Euphoria 18. Feb 2007

find ich auch, ich wünschte, jogdial wäre gesetzlich verpflichtend für alle handys, das...

ebayer 30. Nov 2006

Ja, Mann. Stell dir vor, du ersteigerst ein gleiches Handy in ebay und nachdem deine SIM...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /