Handy der Zukunft: Multimedia-Wunder mit Speicher satt

Mobiltelefone bis 2010 mit 100 GByte Speicher und Projektorfunktion

Auf Nokias Hausmesse Nokia World in Amsterdam gaben die Finnen eine Prognose, was Mobiltelefone im Jahr 2010 auszeichnen wird. Neben einer Speicherkapazität von bis zu 100 GByte fallen vor allem ausgefeilte Multimedia-Fähigkeiten auf. Neben Projektionsfunktionen gehört dazu die Unterstützung für hochauflösendes Fernsehen und VGA-Displays.

Artikel veröffentlicht am ,

Einen Ausblick auf die Handy-Zukunft gab Tero Ojanperä, seines Zeichens Chief Technology Officer bei Nokia. Demnach werden Mobiltelefone bereits in rund drei Jahren mit Speicherkapazitäten von 50 bis 100 GByte ausgestattet sein. Für verbesserte Multimedia-Funktionen werden Displays eine VGA-Auflösung bieten, während in den Handys eine 3D-Grafikbeschleunigung steckt.

Stellenmarkt
  1. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  2. Business Analyst*in (m/w/d) SAP CO
    Stadtwerke München GmbH, München
Detailsuche

Neben einer Auflösungsverbesserung der Displays erwartet Nokia, dass Mobiltelefone bis 2010 mit Projektionsfunktionen ausgestattet sind. Die eingebaute Kamera wird nach Nokias Prognose eine Auflösung von 10 Megapixeln bieten und mit 7fach optischem Zoom ausgestattet sein. Für den mobilen TV-Genuss werden Taschentelefone in den nächsten Jahren HDTV beherrschen.

Als weitere Besonderheit prognostiziert Nokia eingebauten 3D-Kinosound in künftigen Mobiltelefonen. Adressbücher sollen grafisch aufgemotzt sein und auch sprechende Uhren sollen 2010 kommen. Zudem erwartet Nokia die weit reichende Integration der Bluetooth-Alternative Wibree sowie standortbasierte Dienstleistungen und Unterstützung für NFC in Taschentelefonen.

Inwiefern sich die Prognosen bewahrheiten, wird die Zukunft zeigen. Allgemein vermitteln Nokias Erwartungen einige Zurückhaltung. Betrachtet man zum Vergleich die Handy-Entwicklung in den letzten drei Jahren, so wirkt die Prognose eher verhalten. Möglicherweise werden die von Nokia vorhergesagten Verbesserungen bereits früher in Mobiltelefonen zu finden sein, als die Finnen erwarten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

push_the_button 04. Dez 2006

hm ja ja, das erinnert mich wieder an das berühmte zitat: "640 KBytes ist alles, was...

jojojij2 04. Dez 2006

Ja HDTV macht auch richtig Sinn bein einem 4 centimeter großen VGA Display.... Augenkrebs...

draco2111 01. Dez 2006

Könnte an dem Post liegen, auf den ich geantwortet habe. Wenn du nicht in der Lage bist...

deus-ex 30. Nov 2006

KEin Witzt. Sowas ähnliches gibt es schon. Nur noch langen nicht marktreif. Aber das mit...

heartache 30. Nov 2006

Dito! Und was für traumtänzer sin das aus nem handy kinosound holen zu wollen? Handys...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /