Abo
  • Services:

Xara Xtreme Pro erstellt Flash-Animationen

Neue Version der kommerziellen Grafik-Software

Mit Xara Xtreme Pro gibt es nun eine neue kommerzielle Version des Grafikprogramms Xara. Zu den neuen Funktionen zählt der Export von Flash-Animationen ebenso wie die Möglichkeit, mehrseitige Dokumente zu erstellen. Die Textwerkzeuge wurden genauso verbessert wie die PDF-Funktionen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Xara Xtreme Pro kann in der neuen Version Flash-Animationen erstellen, wobei sich der Hersteller davon überzeugt gibt, dass dies mit keinem anderen Programm so einfach ist. Dabei verzichtet Xara auf Zeitleisten und arbeitet stattdessen mit Keyframes, wobei die Zwischensequenzen automatisch erzeugt werden, um ruckelfreie Animationen zu ermöglichen. Allerdings sind keine erweiterten Funktionen wie Scripting, Sound oder eingebettete Videos möglich.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Ähnlich wie in DTP-Programmen können mit der Grafik-Software nun auch mehrseitige Dokumente erstellt werden. Damit ergibt sich die Möglichkeit, beispielsweise Broschüren zu erstellen. Passend dazu sind neue Textwerkzeuge hinzugekommen, die erlauben, die Ränder festzulegen und Tabulatoren einzusetzen. Adobes PSD-Dateien lassen sich mit Xara Xtreme Pro im- und exportieren und auch der PDF-Export wurde erweitert. So kann der Anwender die gewünschte PDF-Version festlegen und Vektortransparenzen werden unterstützt. Auch beim Import von PDF-Dateien kommt die Software mit Vektorgrafiken zurecht.

Wieder enthalten ist zudem Unterstützung für Farbseparation nach dem CMYK-Muster. Weiterhin wartet die Software mit einem neuen Druckdialog auf und soll besser beim Einsatz mehrerer Monitore funktionieren. Zudem wurde die Kompatibilität zu Windows Vista verbessert.

Die Windows-Software ist bis zum 12. Dezember 2006 für 179,- US-Dollar über den Xara-Onlineshop erhältlich. Danach erhöht sich der Preis auf 199,- US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  3. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  4. 39,99€ (Release am 23.01.)

Peter Spitz 19. Jun 2007

Immer diese Leute die keine Hobbies und keine Freunde haben. Selsbt die abgefuckteste...

nate 29. Nov 2006

Xara hat mit Corel nichts mehr zu tun.


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /