• IT-Karriere:
  • Services:

Bittorrent: Filme, Musik und Spiele als Bezahl-Download

Weitere Partnerschaften für künftigen Download-Shop angekündigt

Ab Anfang 2007 soll Bittorrent zum legalen Marktplatz für kostenpflichtige Spielfilme werden. Das hinter der Software bzw. dem vielseitig einsetzbaren Protokoll stehende Unternehmen Bittorent hat nun weitere Partner aus der Filmindustrie für den geplanten Download-Shop gewinnen können - darunter auch 20th Century Fox, Lionsgate und Paramount.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Bittorrent ankündigte, konnten nun auch 20th Century Fox, G4, Kadokawa Pictures USA, Lionsgate, MTV Networks (inkl. Comedy Central, Logo, MTV: Music Television, MTV2, Nickelodeon, Nicktoons Network, SpikeTV, The N, TV Land und VH1), Palm Pictures, Paramount Pictures und Starz Media dafür gewonnen werden, ihre Filme und TV-Serien über BitTorrent.com zu vertreiben.

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. Rheinische Gesellschaft für Diakonie gGmbH, Leichlingen

Als Film-Beispiele genannt werden "X-Men: Das letzte Gefecht", "Ringu", "Saw III", " Mission: Impossible III" und "Ghost in the Shell", zu den Fernsehserien gehören etwa "24", "South Park" und "SpongeBob". Zuvor hatte Bittorrent nur Warner Bros. Home Entertainment, Egami Media, Hart Sharp, Koch Entertainment und The Orchard nennen können. Einige wichtige Filmstudios und Fernsehsender fehlen aber noch als Partner.

Die kommerziellen Film-Downloads über Bittorrent.com werden voraussichtlich im Februar 2007 starten. Bittorrent setzt - wie ein Großteil der Konkurrenz - auf das verbreitete, aber nicht plattformübergreifend verfügbare Windows-DRM von Microsoft. Neue Spielfilme sollen zeitgleich zum DVD-Start über Bittorrent.com erhältlich sein, Palm Pictures will Filme gar vor den Kino- und DVD-Starts über Bittorrent vertreiben.

Die meisten Spielfilme sollen gekauft ("Download-to-Own", DTO) oder gemietet ("Video-on-Demand", VOD) werden können, Fernsehsendungen sollen nur gekauft werden können. Die Preisstruktur für den bisher nur für die USA angekündigten Dienst wurde noch nicht bekannt gegeben. Auch werbefinanzierte Inhalte sind laut Bittorrent möglich. Zudem soll das Angebot in Zukunft auch Musik und Spiele zum kostenpflichtigen Download enthalten.

Derweil versucht Bittorrent auf den eigenen Trackern - unter Beobachtung durch die klagefreudige Motion Picture Association of America (MPAA) -, die unerlaubt verbreiteten Inhalte einzudämmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Stimpson 30. Nov 2006

... erstens das und zweitens scheint das Angebot mal wieder auf die USA beschränkt zu...

linuxfreak 30. Nov 2006

Dazu kann man nicht recht viel mehr sagen als: richtig!

vektor 30. Nov 2006

Wenn ich etwas kaufe, dann besitze ich es. Wenn ich etwas besitze, dann kann ich es auch...

DexterF 29. Nov 2006

Zumindest so, wie Digital Restrictions Management heute aussieht, nämlich so, dass ich...

Gnomy 29. Nov 2006

Das Preismodell und die möglichkeiten einen Film übder den DVD-Player gucken zu können...


Folgen Sie uns
       


Porsche Taycan Probe gefahren

Der Taycan ist klar als Mitglied der Porsche-Familie erkennbar. Das Design weist Elemente sowohl des aktuellen 911er (Baureihe 992), des Cayman sowie des Panamera auf.

Porsche Taycan Probe gefahren Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /