Abo
  • Services:

Yakumo: 22-Zoll-TFT für rund 370 Euro

22 WJT XFast mit 1.680 x 1.050 Pixeln

Yakumo hat einen neuen, 22 Zoll großen Flachbildschirm vorgestellt. Das Gerät erreicht eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln und ist im Breitbildformat gehalten. Der "22 WJT XFast" erreicht laut Hersteller eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Display weist ein Kontrastverhältnis von 700:1 auf und soll eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden erreichen. Das Gerät ist mit einer DVI- und VGA-Schnittstelle ausgestattet und bietet Einblickwinkel von 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal.

Der Yakumo TFT 22 WJT XFast wird mit D-Sub-Kabel, Audio- und Netzkabel ausgeliefert und soll 369,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. 449€
  3. und Vive Pro vorbestellbar

Martin F. 30. Nov 2006

Aber wir lesen doch primär von links nach rechts. Klar, wenn die Zeilen zu lang sind...

Martin F. 30. Nov 2006

Pivot-Funktion heißt das :)

Autifon 29. Nov 2006

Hm, ich kann das jetzt nciht beschwören, aber geht nicht auch irgendwas vom Monitor zur...

Phelan 29. Nov 2006

Vorsicht bei schnäpchen, den TFT 22 WJT gibts als Fast und XFast. Soweit ich das bei...

testing 29. Nov 2006

http://www.yakumo.com/products/mode=article/art_nr=1041824


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /