Abo
  • Services:

PSP-Hacker Dark_AleX will aufhören

Enttäuscht von Betrüger, der PSP-schrottende Firmware anbietet

Der Hacker Dark_AleX ist PSP-Besitzern mit Faible für Homebrew-Software vor allem für seine modifizierten Firmware-Versionen ein Begriff. Nun will er aufhören, da jemand seinen Namen missbrauchte, um anderen die PSPs mit falschen Firmware-Dateien kaputtzumachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der nicht zu Dark_AleX zählenden Website dark-alex.com hat eine unbekannte Person absichtlich Firmware-Dateien zum Download angeboten, die beim Aufspielen auf eine PlayStation Portable selbige nicht mehr lauffähig macht. In der Szene wurden darauf Warnungen ausgesprochen, die auf das Risiko hinwiesen.

Stellenmarkt
  1. DEUTZ AG, Köln
  2. Universität Osnabrück, Osnabrück

Die Aufregung um den Betrüger und die seelische Belastung durch Todesfälle in der Familie haben Dark_AleX nun dazu gebracht, aufzuhören. Wie er auf seiner - echten - Website dax.lan.st angibt, will er seiner Familie nun nicht Probleme durch Dritte aufhalsen, die in seinem Namen Verbrechen begehen würden. Für die Person hinter Dark-Alex.com und die Verwirrung, die sie verursacht hat, findet der echte Dark_AleX nur wenig schöne Worte.

"Ich fühle mich nicht mehr sicher im Netz, mein Computer fühlt sich nicht mehr sicher an. Deshalb überlege ich, nun alle PSP-Entwicklung einzustellen", so Dark_AleX. Den Spaß daran, das Betriebssystem der PSP zu erforschen, sei ihm vergangen. Die Szene reagiert entsprechend entsetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 57,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Original-Ergänzung 01. Mai 2009

... und das gleiche gilt für den begriff "hack", ein "hack" it nicht zwangsläufig ein...

Chemicalboy16 25. Dez 2008

Vielleicht wurde er ja einfach verhaftet...=(

FedoraUser 30. Nov 2006

Wo genau steht das als Text? Wenn ich den link anklicke steht im Browser genau das selbe...

Vollstrecker 30. Nov 2006

Ne, die gibt es wirklich nicht. Nur bessere.

ZDragon 29. Nov 2006

Der hat auch so genug attention... Ich werde nie verstehen, warum man sich immer Vorwürfe...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

    •  /