Abo
  • IT-Karriere:

studiVZ: Verhaltenskodex und neue Merkwürdigkeiten

Diskussionen über IDs von studiVZ-Nutzern

In Reaktion auf die Stalking-Vorwürfe gegen einige Mitglieder will das Online-Portal studiVZ nun zusammen mit seinen Nutzern einen Verhaltenskodex für die Nutzung des Online-Angebots erstellen. Derweil wird eine neue, wenn auch schnell behobene Panne diskutiert.

Artikel veröffentlicht am ,

"Auf Grund der Erfahrungen aus den letzten Wochen mit einzelnen Mitgliedern und Gruppen werden wir die Grundsätze, nach denen wir Mitgliederprofile und Gruppen bei Fehlverhalten löschen, jetzt für alle transparent machen", so Dennis Bemmann, Mitgründer von studiVZ. Die Nutzer von studiVZ sollen ab morgen im studiVZ-Blog Vorschläge zu den verschiedenen Themenbereichen machen. Alle drei Tage werde ein neuer Komplex zur Diskussion gestellt.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

Das studiVZ-Team hofft, damit einen Teil der Probleme beheben zu können. Zusätzlich werden die Mitglieder von studiVZ gebeten, auch weiterhin die Mitarbeiter der Support-Abteilung auf fragwürdige Gruppen und Mitgliederprofile über die 'Melden'-Funktion aufmerksam zu machen.

In der Blogbar wird derweil über eine neue Panne diskutiert. Demnach war es möglich, einzelne Profile anhand ihrer nummerischen ID anzuzeigen, was eigentlich nur anhand einer etwas komplexeren alphanummerischen ID möglich sein sollte. Aber auch diese scheinen nicht ganz so zufällig, wie man denken könnte. Der Aufruf der rein nummerischen IDs ist mittlerweile allerdings unterbunden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 274,00€

Friggle 01. Dez 2006

Wie findet Ihr das: www.frickelvz.net ;-)

fireball 29. Nov 2006

liegt daran, dass der hoster von blogbar derzeit probleme hat, der link ist schon korrekt.

chaze 29. Nov 2006

Man könnte auch sagen: Junge Menschen die eine Marktlücke erkannt haben und versuchen sie...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    •  /