Abo
  • Services:
Anzeige

Pläne für MonoDevelop 1.0

Mono-Entwicklungsumgebung soll im März 2007 stabil sein

Der Entwickler der GNOME-Entwicklungsumgebung für .Net-Sprachen MonoDevelop hat seine Pläne für die Version 1.0 vorgelegt. Diese soll demnach im März 2007 veröffentlicht werden. Der Kern der Software könne sogar bereits als komplett betrachtet werden.

Eine erste Beta-Version von MonoDevelop 1.0 soll im Januar 2007 erscheinen und dann bereits alle Funktionen beinhalten, die zurzeit noch fehlen. Bis Mitte Februar 2007 sollen dann die meisten Fehler ausgebügelt werden und eine zweite Beta-Version oder ein Release Candidate erscheinen. Etwa Mitte März 2007 rechnet Lluis Sanchez schließlich mit der stabilen Version 1.0, die mit Dokumentation und Tutorials daherkommen soll.

Anzeige

Der Kern der Software kann laut Sanchez bereits als komplett angesehen werden und soll keine größeren Funktionen mehr bekommen. Allerdings müsse man sich Gedanken über die APIs machen. Hoffnungen auf einen Debugger macht Sanchez außerdem keine, dieser solle aber später nachgereicht werden, während der Dokumentations-Browser die Hilfetexte künftig wohl in einem extra Fenster anzeigen wird.

Beim Editor soll vor allem an der Code-Vervollständigung gearbeitet werden, die sich unter anderem weniger auf C# fixieren soll. Ferner sollen Projektdateien von Visual Studio 2005 direkt mit MonoDevelop geöffnet werden können. Neben Subversion soll außerdem noch CVS als Versionskontrolle unterstützt werden und der GTK#-Designer soll verschiedene Funktionen bekommen. Auch die restlichen Add-Ins sollen mehr oder weniger stark erweitert werden.

Die aktuelle Version 0.12 von MonoDevelop erschien Anfang September 2006.


eye home zur Startseite
Anonymous 29. Nov 2006

https://forum.golem.de/read.php?14594,791308,791459#msg-791459

GUEST 29. Nov 2006

Warum nicht C# unter Linux mit Eclispe entwickeln?

Debugger 29. Nov 2006

Da der Debugger nachgereicht wird, denke ich dass er als Plugin erscheint. Die Basis...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€
  2. 184,90€ inkl. Rabatt (Bestpreis!)
  3. (u. a. LG 55EG9A7V für 899€, LG OLED65B7D für 2.249€ und Logitech G703 für 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  2. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  3. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  4. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  5. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  6. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  7. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  8. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  9. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  10. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: So sollte sich ein elektrisches Auto anhören

    Terence01 | 13:12

  2. Re: Nein! Doch! Oh!

    Hackfleisch | 13:11

  3. Kein Port-Replikator?!

    Juge | 13:10

  4. News?

    Terence01 | 13:09

  5. Re: Vernünftige Einstellung

    Hackfleisch | 13:06


  1. 12:11

  2. 10:28

  3. 22:05

  4. 19:00

  5. 11:53

  6. 11:26

  7. 11:14

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel