Abo
  • Services:

talkyoo verspricht preiswerte Telefonkonferenzen

Konferenzen für Hansenet-Kunden kostenlos

Eine einfache und preiswerte Art, Telefonkonferenzen abzuwickeln, verspricht das Start-up "talkyoo". Unter einer Hamburger Festnetznummer können sich die Teilnehmer zu ihren jeweiligen Tarifen einwählen, weitere Kosten fallen zumindest in der Basisversion nicht an.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Telefonkonferenz-Dienst von talkyoo steht unter der Rufnummer 040 1 888 1000 bereit, die für Kunden von Hansenet zudem kostenlos erreichbar ist. Wer den Dienst nutzen will, muss sich unter talkyoo.net registrieren und erhält dann eine Konferenznummer, die drei Monate lang gültig ist.

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf

Über diese Konferenznummer können Dritte an der Telefonkonferenz teilnehmen. Theoretisch können so aber auch Dritte an einer Telefonkonferenz teilnehmen, wenn sie nur die Konferenznummer kennen. Bei anderen System können Konferenzen ausgehend aufgebaut werden, d.h. der Initiator ruft die Teilnehmer aktiv an und nimmt sie in die Konferenz auf. Eine mehrfache Vergabe der Konferenznummern soll es nicht geben.

Zum kostenlosen Service gehört zudem eine Statistik nach Abschluss der Telefonkonferenz, die nur durch die Kapazität des Server-Systems begrenzt sein soll. Talkyoo spricht von Konferenzen mit 100 Teilnehmern und mehr.

Darüber hinaus plant talkyoo ein Advanced- und ein Premium-Paket mit Sonderleistungen wie Gesprächsmitschnitten und Konferenzsteuerung per Web. Derzeit steht das Angebot in einer Beta-Vesion bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,89€
  2. 32,95€
  3. (-70%) 14,99€

Tom34556 02. Sep 2009

Nun, dafür gibt es ja auch entsprechende Tools: bei http://www.as-call.de kann man alle...

Markus1234 12. Mär 2009

Hallo zusammen, wir sind nach einige Quälereien nun zu AS-Call.de gewechselt. Der...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    •  /