• IT-Karriere:
  • Services:

Gears of War - indiziert, aber Fortsetzung geplant

Epic Games schwebt ganze Spieleserie auf Basis des Shooters vor

Mit Gears of War hat Epic Games einen grafisch aufwendigen und recht blutigen Xbox-360-Shooter auf den Markt gebracht, der sich seit seiner Einführung im November 2006 gut verkauft. Nun wird seitens Epic Games laut über Nachfolger nachgedacht, mit denen die Abenteuer des Delta Squad weiter erzählt werden könnten - in Deutschland wurde das Spiel derweil indiziert.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut eines Forumsbeitrags von Epic-Vize Mark Rein könnte Gears of War nicht nur eine Spieltrilogie werden, sondern noch mehr Teile umfassen. Metal Gear Solid, Mario, Grand Theft Auto und Final Fantasy würden als Serien nicht bei drei aufhören und dennoch spannende Unterhaltung bieten, die ihr Geld wert sei - bei Unreal Tournament sei es nicht anders. Rein weiter: "Wie es vielen von Euch aufgefallen ist, gibt es definitiv mehr darüber zu erfahren, was wirklich im Kraftwerk Sera und im Leben der Delta-Squad-Mitglieder passiert."

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Erlangen, Erlangen
  2. WINGAS GmbH, Kassel

Noch ist Epic Games aber mit dem ersten Spiel beschäftigt, Rein verspricht einige "großartige Erweiterungen", die nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen sollen. Mehr wurde nicht verraten.

Gears of War ist einer der wenigen, wirklich zugkräftigen Xbox-360-Titel in diesem Jahr - weltweit sollen innerhalb weniger Tage über 1 Million Stück verkauft worden sein. In Deutschland entschied sich Microsoft wegen der fehlenden USK-Kennzeichnung dazu, das Spiel nicht auf den Markt zu bringen. Erhältlich war Gears of War hier zu Lande deshalb bisher nur als Importspiel.

Seit dem vergangenem Samstag, dem 25. November 2006, ist der Titel nun offiziell indiziert, wie die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BpjM) auf Nachfrage von Golem.de bestätigte. Damit dürfen Händler in Deutschland nicht mehr mit dem Spiel werben und es Erwachsenen nur auf Nachfrage und gegen Altersnachweis anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ (Bestpreis)
  2. 26,49€
  3. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  4. (-55%) 26,99€

der mit der... 12. Jul 2007

Und was interessiert das den Zoll bzw. die Polizei? Die müssen sich an geltende Gesetze...

SoD|Keyes 26. Dez 2006

Das würde ich lieber lassen, da Microsoft vor kurzem angefangen hat die IP's der...

S.Janssen 28. Nov 2006

Das war nicht meine Quelle. Ich habe es aus diversen Foren.

sudo411 28. Nov 2006

Biste mitn Kopf gegen nen Bluescreen gelaufen? Wie kommst

Private Joker 28. Nov 2006

Du verstehst es wohl nicht. Zensiert bedeutet das Änderungen im Spiel vorgenommen...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /