Abo
  • Services:

Gears of War - indiziert, aber Fortsetzung geplant

Epic Games schwebt ganze Spieleserie auf Basis des Shooters vor

Mit Gears of War hat Epic Games einen grafisch aufwendigen und recht blutigen Xbox-360-Shooter auf den Markt gebracht, der sich seit seiner Einführung im November 2006 gut verkauft. Nun wird seitens Epic Games laut über Nachfolger nachgedacht, mit denen die Abenteuer des Delta Squad weiter erzählt werden könnten - in Deutschland wurde das Spiel derweil indiziert.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut eines Forumsbeitrags von Epic-Vize Mark Rein könnte Gears of War nicht nur eine Spieltrilogie werden, sondern noch mehr Teile umfassen. Metal Gear Solid, Mario, Grand Theft Auto und Final Fantasy würden als Serien nicht bei drei aufhören und dennoch spannende Unterhaltung bieten, die ihr Geld wert sei - bei Unreal Tournament sei es nicht anders. Rein weiter: "Wie es vielen von Euch aufgefallen ist, gibt es definitiv mehr darüber zu erfahren, was wirklich im Kraftwerk Sera und im Leben der Delta-Squad-Mitglieder passiert."

Stellenmarkt
  1. Habermaass GmbH, Bad Rodach bei Coburg
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Noch ist Epic Games aber mit dem ersten Spiel beschäftigt, Rein verspricht einige "großartige Erweiterungen", die nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen sollen. Mehr wurde nicht verraten.

Gears of War ist einer der wenigen, wirklich zugkräftigen Xbox-360-Titel in diesem Jahr - weltweit sollen innerhalb weniger Tage über 1 Million Stück verkauft worden sein. In Deutschland entschied sich Microsoft wegen der fehlenden USK-Kennzeichnung dazu, das Spiel nicht auf den Markt zu bringen. Erhältlich war Gears of War hier zu Lande deshalb bisher nur als Importspiel.

Seit dem vergangenem Samstag, dem 25. November 2006, ist der Titel nun offiziell indiziert, wie die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BpjM) auf Nachfrage von Golem.de bestätigte. Damit dürfen Händler in Deutschland nicht mehr mit dem Spiel werben und es Erwachsenen nur auf Nachfrage und gegen Altersnachweis anbieten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

der mit der... 12. Jul 2007

Und was interessiert das den Zoll bzw. die Polizei? Die müssen sich an geltende Gesetze...

SoD|Keyes 26. Dez 2006

Das würde ich lieber lassen, da Microsoft vor kurzem angefangen hat die IP's der...

S.Janssen 28. Nov 2006

Das war nicht meine Quelle. Ich habe es aus diversen Foren.

sudo411 28. Nov 2006

Biste mitn Kopf gegen nen Bluescreen gelaufen? Wie kommst

Private Joker 28. Nov 2006

Du verstehst es wohl nicht. Zensiert bedeutet das Änderungen im Spiel vorgenommen...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /