Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox Live: Download-Videothek mit Ladehemmung

US-amerikanische Xbox-360-Nutzer mussten sich in Geduld üben

Wer in den USA versuchte, das in der vergangenen Woche gestartete neue, kostenpflichtige Video-on-Demand-Angebot für die Xbox 360 auszuprobieren, wurde mit teils stundenlangen Wartezeiten und Abrechnungsproblemen konfrontiert. Wie Microsoft-Mitarbeiter "Major Nelson" in seinem Blog bestätigte, gab es wegen der hohen Zahl an Downloads technische Probleme.

Microsofts Xbox-Live-Server kamen mit dem Ansturm zum Start des "Xbox Live Video Marketplace" am 23. November 2006 nicht zurecht: "Wie wir es sehen, resultierte aus diesen technischen Problemen eine sehr unerfreuliche Erfahrung für unsere Mitglieder", so Xbox-Live-Entwicklungsleiter Larry Hryb, besser bekannt unter seinem Spitznamen "Major Nelson". "Unter anderem durch sehr langsame Downloads oder dass sie die bezahlten Inhalte nicht erhielten."

Anzeige

Zwar vermeldete Hryb in seinem Blog am Abend nach dem Start des Video-Download-Angebots für die Xbox 360, dass bereits Fortschritte erzielt worden seien, um die Probleme in den Griff zu bekommen. Doch auch am 24. November 2006 arbeitete das Xbox-Live-Team laut eines Kommentars von Hryb auf Leserkommentare noch an Lösungen. Im Major-Nelson-Blog berichten Xbox-360-Besitzer von stundenlangen Downloads, die dann plötzlich wieder zurückspringen, sowie von umsonst gezahlten Microsoft Points für abgebrochene Downloads. Laut Hryb werden die verlorenen Microsoft Points - die Währung von Xbox Live - aber auf Kundenanfrage beim Support wieder hergestellt.

Erst am Sonntag, dem 26. November 2006, gab es dann im Xbox-Live-Forum eine Entwarnung vom Xbox-Live-Team. "Die Download-Geschwindigkeiten für die meisten Nutzer sollten nun durchgängig deutlich verbessert worden sein. Das Team hat die letzten 96 Stunden rund um die Uhr gearbeitet, um es zu beheben und wir konzentrieren uns weiter auf zusätzliche Probleme, welche die Nutzer gemeldet haben."

In Europa wird der Xbox Live Video Marketplace so schnell nicht starten, da hier Microsoft mit dem stark fragmentierten Markt und der daraus resultierenden schwierigeren Rechte-Situation zu kämpfen hat. Aus diesem Grund wird auch Microsofts mobiles Audio-Abspielgerät Zune voraussichtlich erst mit großer Verspätung in Europa auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
nene 28. Nov 2006

Vollidiot! Kann ich da nur sagen....

æ߶&#8595... 27. Nov 2006

waZ habtZ ihr alle fürZ komischeZ namentz. XBOXz isch shit. PS3 au. linux rultzzz

hammel 27. Nov 2006

Naja, Sony muss ja erst mal warten, bis andere mit guten Ideen kommen, bis sie dann IHRE...

wie geschmiert 27. Nov 2006

Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.

Abzockanwalt 27. Nov 2006

GEIL! Und schon wieder was dazu gelernt. Danke! Leider ist es erst ein Entwurf, hoffe es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Morrowind PC/Konsole für 15€ und Prey PS4/XBO für 15€)
  2. 66€
  3. (u. a. Honor 8 für 279€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Elektro Trucks sind leiser und somit entsteht...

    User_x | 03:56

  2. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21

  4. Re: Schieber auf Scrollbalken

    LinuxMcBook | 02:07

  5. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel