Abo
  • Services:

BND warnt vor Sistema-Einsteig bei der Telekom

Spionage-Befürchtungen durch Einstieg in die Telekommunikation

Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist laut eines Berichts des Tagesspiegels in Sorge vor einem Einstieg des russischen Mischkonzerns Sistema bei der Deutschen Telekom. Der Geheimdienst befürchtet, dass es zu Sicherheitsproblemen für Wirtschaft, Privatpersonen und Behörden kommen könnte, so die Zeitung.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Meinung vertritt der BND allerdings nicht öffentlich, die Tageszeitung verweist nur auf Wirtschaftskreise, nach denen der BND Bedenken gegen einen russischen Einstieg bei der Telekom hätte. Nach Angaben des Bundesamtes für Verfassungsschutz in seinem Jahresbericht 2005 haben die russischen Nachrichtendienste Deutschland unvermindert im Visier.

Stellenmarkt
  1. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Nach Angaben des Nordrhein-Westfälischen Verfassungsschutzes soll Ericsson 2002 von russischen Spionen ausgeforscht worden sein. Schon Anfang November 2006 versuchte Sistema Medienberichten zufolge, ein großes Aktienpaket der Deutschen Telekom zu übernehmen. Mittlerweile wird über einen neuerlichen Versuch berichtet. Die Russen verhandeln bislang vergeblich mit der Bundesregierung über einen Einstieg.

Sistema ist ein Unternehmen des Moskauer Milliardärs Wladimir Jewtuschenkow. AFK Sistema hält 53 Prozent am Mobilfunk-Unternehmen MTS, das in Russland, Weißrussland und der Ukraine nach eigenen Angaben rund 64 Millionen Mobilfunk-Kunden hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...

ich bins 08. Dez 2006

wach auf!! wo geld regiert, kann nie wahrheit sein! welche öffentlichkeit? Jeder Ami...

SPOKENSPOK 28. Nov 2006

Da Russland einige Satellitensysteme zur zivilen Nutzung an den Weltmarkt schiebt...

pichi 27. Nov 2006

ist das eine firma?

IT-Weiser 27. Nov 2006

kwt.

BNverDeppert 27. Nov 2006

Blackstone wird bereits die Filetierung soweit vorangetrieben haben, da werden die Russen...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

      •  /