Abo
  • IT-Karriere:

Eclipse on Linux kann Arbeit aufnehmen

Neues Eclipse-Projekt wurde akzeptiert

Die Eclipse Foundation hat das Eclipse-on-Linux-Projekt als offizielles Projekt akzeptiert. Die Arbeitsgruppe möchte die Entwicklungsumgebung besser für die Arbeit unter Linux aufbereiten und so unter anderem die verschiedenen Paketformate unterstützen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In dem im September 2006 eingereichten Vorschlag hieß es bereits, Eclipse sei bei weitem nicht so Linux-freundlich, wie man meinen könnte. Das Eclipse-on-Linux-Projekt wurde nun als offizielles Eclipse-Projekt akzeptiert und kann damit seine Arbeit aufnehmen, um diesen Umstand zu ändern. So soll Eclipse die unter Linux verbreiteten Paketformate wie DEB und RPM unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Die Integration in das System soll ebenfalls verbessert werden, unter anderem indem die Bibliotheken und Build-Techniken wie die GNU-Autotools unterstützt werden. Weiterhin sollen die Man-Hilfeseiten und das Fehlermeldungssystem Bugzilla in Eclipse integriert werden. Die bessere Unterstützung von Skriptsprachen wie Perl und Python ist ebenfalls vorgesehen.

Durch die mangelnde Integration würden sich Entwickler unter Linux derzeit häufig gegen Eclipse entscheiden. Im Zuge der besseren Linux-Integration sind daher auch Marketing-Maßnahmen geplant, um Programmierern die Entwicklungsumgebung schmackhaft zu machen, heißt es von dem Projekt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  2. 4,67€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

Lim_Dul 26. Nov 2006

Warum? Jeder wird es immer noch als tar.gz runterladen können - zumindest gehe ich stark...

Unclipse 25. Nov 2006

Ja, IntelliJ wird leider oft verkannt. Ich finde es auch um *längen* besser als Eclipse...

tux_ftw 24. Nov 2006

es ist doch grade der sinn dieses neuen projektes, dass die sachen, die du bemängelst...

hummelhummel 24. Nov 2006

...war das aber ein ziehmlich schwächlicher Troll-Post. Da must Du Dir aber ein bisschen...

GUEST 24. Nov 2006

An sich finde ich Eclipse sehr gut, jedoch ist es noch MEILENWEIT von VS in vielerlei...


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Heimautomatisierung Wäschefaltroboter-Hersteller Seven Dreamers ist insolvent
  2. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  3. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /