Abo
  • Services:

Eclipse on Linux kann Arbeit aufnehmen

Neues Eclipse-Projekt wurde akzeptiert

Die Eclipse Foundation hat das Eclipse-on-Linux-Projekt als offizielles Projekt akzeptiert. Die Arbeitsgruppe möchte die Entwicklungsumgebung besser für die Arbeit unter Linux aufbereiten und so unter anderem die verschiedenen Paketformate unterstützen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In dem im September 2006 eingereichten Vorschlag hieß es bereits, Eclipse sei bei weitem nicht so Linux-freundlich, wie man meinen könnte. Das Eclipse-on-Linux-Projekt wurde nun als offizielles Eclipse-Projekt akzeptiert und kann damit seine Arbeit aufnehmen, um diesen Umstand zu ändern. So soll Eclipse die unter Linux verbreiteten Paketformate wie DEB und RPM unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Die Integration in das System soll ebenfalls verbessert werden, unter anderem indem die Bibliotheken und Build-Techniken wie die GNU-Autotools unterstützt werden. Weiterhin sollen die Man-Hilfeseiten und das Fehlermeldungssystem Bugzilla in Eclipse integriert werden. Die bessere Unterstützung von Skriptsprachen wie Perl und Python ist ebenfalls vorgesehen.

Durch die mangelnde Integration würden sich Entwickler unter Linux derzeit häufig gegen Eclipse entscheiden. Im Zuge der besseren Linux-Integration sind daher auch Marketing-Maßnahmen geplant, um Programmierern die Entwicklungsumgebung schmackhaft zu machen, heißt es von dem Projekt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  2. 279€ - Bestpreis!
  3. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)
  4. 154,61€ (Vergleichspreis 163€)

Lim_Dul 26. Nov 2006

Warum? Jeder wird es immer noch als tar.gz runterladen können - zumindest gehe ich stark...

Unclipse 25. Nov 2006

Ja, IntelliJ wird leider oft verkannt. Ich finde es auch um *längen* besser als Eclipse...

tux_ftw 24. Nov 2006

es ist doch grade der sinn dieses neuen projektes, dass die sachen, die du bemängelst...

hummelhummel 24. Nov 2006

...war das aber ein ziehmlich schwächlicher Troll-Post. Da must Du Dir aber ein bisschen...

GUEST 24. Nov 2006

An sich finde ich Eclipse sehr gut, jedoch ist es noch MEILENWEIT von VS in vielerlei...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /