Abo
  • IT-Karriere:

Fehler in Thunderbird löscht E-Mails

Entwickler wollen mit Thunderbird 1.5.0.9 Abhilfe schaffen

Ein Fehler in dem E-Mail-Client Mozilla Thunderbird 1.5.0.8 führt dazu, dass einige E-Mails nicht in den Ordnern angezeigt werden. Komprimiert der Nutzer diese Ordner dann auch noch, so löscht Thunderbird die entsprechenden Nachrichten komplett. Schuld sollen von einigen Programmen falsch erzeugte Header-Daten sein - derzeit hilft nur, wieder Thunderbird 1.5.0.7 zu installieren, denn die Entwickler planen, erst mit der Version 1.5.0.9 Abhilfe zu schaffen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In einem Fehlerbericht sowie in verschiedenen Beiträgen in den Mozilla-Foren machen Anwender auf das mittlerweile von den Entwicklern bestätigte Problem aufmerksam. Mozilla Thunderbird kommt demnach in der Version 1.5.0.8 mit den von einigen E-Mail-Programmen erzeugten Header-Daten nicht zurecht - dazu soll auch Microsoft Outlook Express zählen. Dies führt dazu, dass die betroffenen Nachrichten nicht in den Ordnern auftauchen. Wird ein Ordner dann auch noch komprimiert, so löscht Thunderbird die E-Mails.

Die Entwickler des E-Mail-Clients bestätigten das Problem und wollen mit der nächsten Version 1.5.0.9 Abhilfe schaffen, die aber wohl erst im Dezember 2006 erscheinen wird. Neben Thunderbird 1.5.0.8 sollen jedoch auch die Beta-Version von Thunderbird 2.0 sowie SeaMonkey in verschiedenen Versionen betroffen sein. Im Falle von Thunderbird hilft derzeit nur, die alte Version 1.5.0.7 wieder zu installieren, möchte man sichergehen, dass einem das Programm keine E-Mails vorenthält.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 298,00€

Zungenbrecher 27. Nov 2006

Klappe halten und dankbar sein!

Gaskutscher 26. Nov 2006

Und mir fehlt dort die seit vielen, vielen Monaten hinterfragte PGP/GnuPG Unterstützung...

Pausenkaspar 26. Nov 2006

diese probleme habe ich nicht mit 1.0.7

TH 26. Nov 2006

Kann davon ein Lied singen, wie Outlook E-Mail verschwinden lässt. Habe sie Jahrelangen...

Dido 25. Nov 2006

Kannst du mir verraten auf welchen Beitrag du dich beziehst???? oder hätte ich einfach...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    •  /