VDSL: Telekom-Konkurrenz sieht sich als Verlierer

TKG-Novelle ein vorweihnachtliches Geschenk an die Telekom?

Nachdem sich die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD entschieden haben, die bisherige Regelung des Kabinettsentwurfes zum umstrittenen Paragrafen 9a der TKG-Novelle noch weiter zu Gunsten der Deutschen Telekom zu verschärfen, sehen sich die Wettbewerber der Telekom als Verlierer. Doch noch sei das letzte Wort nicht gesprochen, heißt es beispielsweise von Seiten des Bundesverbandes Breitbandkommunikation (BREKO).

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) kritisiert, dass auf Wunsch der Telekom eine Definition des Begriffs "neuer Märkte" in den Gesetzentwurf aufgenommen werden soll, die dem Bedarfsmarktkonzept widerspreche und die Bundesnetzagentur unzulässig in ihrer Entscheidungsfreiheit einschränke. Zudem soll die Analyse zum Vorliegen eines neuen Marktes entgegen dem europäischen Rechtsrahmen ohne Konsultation der EU-Kommission durchgeführt werden können.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
Detailsuche

Damit riskiert die Bundesregierung allerdings auch Ärger mit der Europäischen Kommission, die in der Vergangenheit sehr deutlich machte, dass sie eine entsprechende Regelung nicht akzeptieren werde.

Nach Ansicht von BREKO-Präsident Peer Knauer komme es nun vor allem darauf an, die Niederlage ins Positive zu kehren. Der am Mittwoch verabschiedete Regulierungstext zum § 9a des Telekommunikationsgesetzes schließe die Wettbewerber zwar von VDSL-Produkten aus. Daher will Knauer nun verstärkt auf einen Zugang zu den Kabelverzweigern (KVZ) am Straßenrand drängen.

VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner meint, "die TKG-Novelle darf nicht zum vorweihnachtlichen Wunschzettel des Ex-Monopolisten umfunktioniert werden".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymous 25. Nov 2006

jo aber die gebühr wird bei allen "kunden" angehoben klasse tausch, etwas abzuschaffen...

Frank0815 24. Nov 2006

Zitat: Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) ist gegenüber dem...

Doit 24. Nov 2006

Es ist schon mehr als verwunderlich. Da gibt es zig Anbieter, die in der Lage sind auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /