Abo
  • Services:

AIX 5L erhält Unix-03-Zertifizierung

Offene Schnittstellen erleichtern Portierung von Anwendungen

IBMs Unix-Betriebssystem AIX 5L v5.3 wurde nach dem Unix-03-Standard zertifiziert. Damit stellt das System einige Standardschnittstellen zur Verfügung, die insbesondere die Anwendungsportierung erleichtern sollen. Zusätzlich ist AIX 5L v5.3 auch konform zu den älteren Standards Unix98 und Unix95.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Unix-03-Standard wurde vom Open Group Platform Forum für die Single-Unix-Spezifikation in der Version 3 entwickelt und beschreibt einen Satz offener Spezifikationen. Alle Betriebssysteme, die diese Vorgaben unterstützen, stellen somit einige Standardschnittstellen bereit. Die Portierung von Anwendungen, die diese Spezifikation ebenfalls unterstützen, wird so erleichtert. AIX 5L v5.3 ist damit das erste AIX-Betriebssystem, das diesen Vorgaben entspricht. Weiterhin bleibt es kompatibel zu älteren Standards wie Unix98 und Unix95, die auch schon die AIX-Vorgängerversionen unterstützten.

AIX blickt auf eine lange Geschichte zurück, die schon 1986 begann. Aktuelle Versionen des Unix-Systems gibt es nur noch für PowerPC-Hardware sowie IBMs Power-Architektur, auf denen sie sich durch gute Skalierbarkeit auszeichnen sollen. Weiterhin sind Funktionen zur Virtualisierung direkt in das Betriebssystem integriert und es gibt eine Linux-Kompatibilität auf Quelltextebene. Da die Linux-Bibliotheken und -Programmierschnittstellen unterstützt werden, soll das Neukompilieren von Linux-Software ausreichen, um sie auch unter AIX einsetzen zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)

DirtyDan 01. Apr 2007

Hallo zusammen, ich habe ein frisches AIX System 5.3 und möchte dort NMON implementieren...

tower 04. Dez 2006

Wie kann man hier etwas schreiben? 15 Jahre z/OS Systemprogrammierung plus 5 Jahre AIX.

@ 28. Nov 2006

Insofern ist es nicht FALSCH, auch nicht *falsch* oder falsch, sondern lediglich "ungenau".

DexterF 27. Nov 2006

Lies dir mal den Wikipedia-Artikel zu AIX durch. Das ist ein bisschen was anderes als...

Melanchtor 23. Nov 2006

Nicht binärkompatibel. Was genau willst du denn wissen?


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /