Abo
  • Services:

Bericht: Intel will Speichercontroller in CPUs integrieren

Neuer Prozessor "Bloomfield" soll 2008 erscheinen

Unbestätigten Angaben zufolge will Intel im Jahr 2008 erste Prozessoren auf den Markt bringen, bei denen der Speichercontroller auf dem Die integriert ist. Der Prozessor-Primus würde damit dem Modell seines Konkurrenten AMD folgen - fünf Jahre später.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die britische Webseite The Inquirer berichtet, soll der erste entsprechende Prozessor "Bloomfield" heißen. Dies ist jedoch nur der Codename für den Kern an sich, wie das bei Intel üblich ist. Noch vor Bloomfield soll frühestens Ende 2007 der "Yorkfield" folgen, bei dem Intel in 45-Nanometer-Technologie erstmals vier Kerne auf einem Die unterbringen will. Yorkfield wäre damit der Nachfolger des "Kentsfield", wie der aktuelle Core 2 Extreme QX6700 heißt, bei dem zwei Dual-Core-Dies in einem Chip-Gehäuse stecken.

Inhalt:
  1. Bericht: Intel will Speichercontroller in CPUs integrieren
  2. Bericht: Intel will Speichercontroller in CPUs integrieren

Noch unklar ist allerdings nach dem Bericht, für den der Inquirer keine Quelle angibt, mit welcher CPU-Architektur Bloomfield arbeiten soll. Intel hatte bereits im April 2006 eine offizielle Roadmap für die Architekturen vorgelegt und dabei fröhlich die Codenamen für Architekturen und Kerne durcheinander gewürfelt: Merom, Conroe und Woodcrest kennt man heute als Core 2 bzw. Xeon 5300, und ob die 45-Nanometer-Prozessoren der damaligen Roadmap namens "Penryn" und "Gesher" nun Prozessor-Varianten oder die ihnen zu Grunde liegende Architektur beschreiben, hat Intel bisher nicht verraten.

Laut Inquirer sollen neben dem Desktop-Chip Bloomfield auch "Gilo" für Notebooks und "Gainestown" für Server erscheinen. Das spräche für einen Architekturwechsel, wie ihn Intel mit der Core-Architektur 2006 vollzogen hat: ein Design für verschiedene PC-Varianten. Ein solcher Umbruch wäre auch der richtige Zeitpunkt, die Infrastruktur des PCs erneut zu verändern - nach den Informationen der britischen Site mit einem integrierten Speichercontroller. Nach dem bisherigen Stand der DRAM-Entwicklung dürfte dieser Speichercontroller dann für DDR3 ausgelegt sein.

Bericht: Intel will Speichercontroller in CPUs integrieren 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 99,98€

asdff 23. Nov 2006

ich kapier solche dummen sprüche einfach nicht, a, weil sie ziemlich sinnlos sind b, weil...

renderman 23. Nov 2006

Wie wird das dann erst mit 45nm UND integriertem Speichercontroller sein? Armes AMD, ich...

Fisch 23. Nov 2006

IT Manager, das Original - Troll aus Berufung

smrtnig 23. Nov 2006

Ich sehe das ja auch ähnlich, wir können ja mal gespannt sein!

lilamuhkuh 23. Nov 2006

Das heist "Troll!"


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /