Abo
  • Services:

Bericht: Intel will Speichercontroller in CPUs integrieren

Damit würde Intel dem Beispiel von AMD folgen, die bereits 2003 den Speichercontroller in die CPU gepackt hatten. Intel hat dies bisher auf Grund der damals immer noch schnell folgenden Speicherstandards als zu unflexibel bezeichnet. Vielmehr setzt das Unternehmen bis heute auf einen "Front-Side-Bus" (FSB). Dessen Erfinder Steve Pawlowski erklärte auf dem letzten IDF aber auch gegenüber Golem.de, dass er nie gedacht hätte, dass der FSB so viele CPU-Generationen überlebt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Mit der wachsenden Zahl der Kerne wird der FSB aber zum Problem - bisher rettet sich Intel hier durch immer höhere Frequenzen. Wie Intel mit einem integrierten Speichercontroller aber den Rest des PCs an die CPU anbinden will, geht auch aus den aktuellen Gerüchten nicht hervor. Fest scheint jedoch schon zu stehen, dass Bloomfield mit dem "Socket B" - B wie Bloomfield - samt 1.366 Kontakten wieder einmal neue Mainboards erfordern wird.

Recht nebulös sind auch noch die Informationen über eine Neuauflage von HyperThreading, das die neuen Core-Prozessoren nicht mehr beherrschen. Diese Technologie, bei der sich ein Kern wie mehrere gegenüber der Software präsentiert und bei der die Funktionseinheiten besser ausgelastet werden, soll mit Bloomfield wiederbelebt werden.

Dass mit Bloomfield nun ein neuer Codename mit möglicherweise - für Intel - revolutionärer Technologie auftaucht, ist jedoch für Intel nicht ungewöhnlich. Der Hersteller hatte als Reaktion auf AMDs 64-Bit-Erweiterungen des Opteron und Athlon64 unter dem Codenamen 'Yamhill' eine dazu kompatible Version entwickelt, die dann als "EM64T" und nun "Intel64" in den Pentium 4 und folgende Produkte Einzug hielt. Bisher hielt sich Intel auch mit dem Einbau des Speichercontrollers in Prozessoren in seinen Aussagen zurück - gut möglich, dass man daran in den vielen Entwicklungslabors schon lange arbeitet.

 Bericht: Intel will Speichercontroller in CPUs integrieren
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. jetzt bei Apple.de bestellbar

asdff 23. Nov 2006

ich kapier solche dummen sprüche einfach nicht, a, weil sie ziemlich sinnlos sind b, weil...

renderman 23. Nov 2006

Wie wird das dann erst mit 45nm UND integriertem Speichercontroller sein? Armes AMD, ich...

Fisch 23. Nov 2006

IT Manager, das Original - Troll aus Berufung

smrtnig 23. Nov 2006

Ich sehe das ja auch ähnlich, wir können ja mal gespannt sein!

lilamuhkuh 23. Nov 2006

Das heist "Troll!"


Folgen Sie uns
       


PUBG für Smartphones - Test

Wir testen PUBG für Smartphones - eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Version für PC und Konsole.

PUBG für Smartphones - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /