Abo
  • Services:

Einzel oder Doppel: Variabel einsetzbares Bluetooth-Headset

10 Stunden Sprechdauer, 6 Stunden Musikübertragung

Der Headset-Hersteller Jabra bringt mit dem BT8010 ein Bluetooth-Headset, das aussieht wie zwei einzelne Headsets, die per Kabel zu einem Stereo-Headset zusammengefügt werden können.

Artikel veröffentlicht am , yg

Jabra BT8010
Jabra BT8010
Als Standard-Bluetooth-Headset zum Telefonieren, das an ein Ohr geklemmt wird, bietet das Jabra BT8010 ein personalisierbares Telefonbuch sowie eine Rufnummernüberprüfung. Integriertes Digital Signal Processing (DSP) soll dafür sorgen, dass störende Umgebungsgeräusche bei der Tonübertragung so weit wie möglich herausgefiltert werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rheinbach
  2. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Koppelt der Nutzer das Headset mit einen zweiten Kopfhörer, verwandelt sich das Mono-Headset in einen Stereo-Headset, das sich auch zum Musikhören eignet. Durch das Headset-Menü navigiert der Nutzer über ein Steuerrädchen. Die Lautstärke wird ebenfalls über dieses Rad verändert.

Das Jabra BT8010 soll bis zu 10 Stunden lang Telefonate übertragen, zum Musikhören reicht der Akku laut Jabra für bis zu 6 Stunden. Im Stand-by-Modus kann das 8010 bis zu 12,5 Tage verharren.

Das Jabra BT8010 soll ab sofort für 129,- Euro im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 29,95€
  3. (-68%) 15,99€

will haben 22. Nov 2006

Wann und wo ist es denn zu kaufen? Hab es im Netz noch nicht gefunden.

-horn- 22. Nov 2006

moien, jau danke, hatte selber ds dort nicht gefunden. ich glaube, ich werd schwach und...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Security: Vernetzte Autos sicher machen
    Security
    Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
    2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
    3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /