• IT-Karriere:
  • Services:

Blizzard schaltet Cedega-Nutzer wieder frei

Windows-API-Implementierung nicht weiter als Cheat-Software erkannt

Wer das Online-Rollenspiel World of Warcraft unter Linux spielen möchte benötigt Software wie Cedega, Crossover oder Wine. In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass Blizzards Anti-Cheating-System Cedega-Nutzer fälschlicherweise als Schummler erkannte, woraufhin ihre Zugänge gesperrt wurden. Der Fehler soll nun beseitigt sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Transgaming, Anbieter von Cedega, und Blizzard hatten zusammengearbeitet, um den Fehler zu finden. Auslöser sollen Sicherheits-Updates gewesen sein, die Cedega als Cheating-Werkzeug einstuften. Nun schreibt Transgaming, der Fehler sei beseitigt worden und betroffene Nutzer könnten sich ihre Zugänge wieder freischalten lassen.

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Laut einer in einem Forum zitierten E-Mail von Blizzard sollen betroffene Spieler ihre Abogebühr für den Zeitraum der Sperrung zurückerstattet und zusätzlich zwei Wochen freie Spielzeit bekommen.

Bereits letzte Woche hatte Blizzard verkündet, man habe die für das Problem verantwortlichen Sicherheits-Patches ausführlich getestet und es seien keine Probleme aufgetreten. So waren wohl auch nicht alle Nutzer, die World of Warcraft mit Cedega spielen, von den Problemen betroffen - eine gezielte Aussperrung von Linux-Nutzern soll nicht vorgelegen haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,86€
  2. 11€
  3. 12,49€

Tuffi 23. Nov 2006

Das versteh ich auch nicht. Und das ist es eben was sie gemacht haben! Blizz hat die...

franzi33 23. Nov 2006

TABASCO 22. Nov 2006

Also ich würde definitiv sagen Ubuntu. Ist für Einsteiger einfach am besten zu bedienen...


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

      •  /