Abo
  • Services:

Intel streicht sein IDF zusammen

"Intel Developer Forum" ab 2007 mit weniger Veranstaltungen

Die Sparmaßnahmen bei Intel erfassen nun auch die eigene Entwickler-Konferenz: Das "Intel Developer Forum" wird ab dem Jahr 2007 nicht mehr mit zwei zentralen Events in San Francisco und vielen kleineren Veranstaltungen in aller Welt stattfinden. Statt des bisher erwarteten "IDF Spring 2007" in der nordkalifornischen Metropole wird nun im April 2007 erstmals eines der großen IDFs in Peking stattfinden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die im über zehnjährigen Bestehen rapide gewachsene Konferenz war in den vergangenen drei Jahren stets um zwei Haupt-Events im Frühling und Herbst konstruiert worden. Dafür hatte Intel mit dem "Moscone Convention Centre" in San Francisco das größte Kongresszentrum der Stadt gemietet. Neben diesem "IDF Spring" und "IDF Fall" gab es nach den Namen des Ortes benannte IDFs, die kleiner ausfielen und wo Intel weniger den PR-Rundumschlag als vielmehr die Vorträge einer Entwickler-Konferenz in den Vordergrund stellte.

Stellenmarkt
  1. DGQ Service GmbH über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover

Vom massiven Sparkurs des weltgrößten Halbleiter-Herstellers ist nun aber auch das IDF betroffen. Intel nahm die Umstrukturierung zum Anlass, das IDF auch weniger US-zentriert anzulegen. Statt der Spring- und Fall-IDFs wird es 2007 drei von Intel so genannte "Key-IDFs" geben. Am 17. und 18. April 2007 findet dazu erstmals eines der großen IDFs in Peking statt, welches das Spring-IDF in San Francisco ersetzt. Dort wird aber vom 18. bis 20. September, und damit wie bisher drei Tage lang, ein IDF stattfinden. Kurz danach macht der Technologie-Wanderzirkus vom 15. bis 16. Oktober in der taiwanischen Haupstadt Taipeh halt. Ob es daneben noch kleinere, lokale Veranstaltungen geben wird, steht noch nicht fest. Vor kurzem gab es ein IDF im ukrainischen Kiew, und am 5. Dezember wird Sao Paulo in Brasilien mit einer Ausgabe der Konferenz bedacht.

Wie Intel gegenüber Golem.de mitteilte, will man mit den Veränderungen am IDF-Programm vor allem Kosten sparen - aber auch auf die immer schnelleren Entwicklungszyklen Rücksicht nehmen. Ganz abschaffen will Intel - zumindest vorerst - sein Developer Forum nicht. Das Programm soll laut Intel auch im Jahr 2008 fortgeführt werden, in welchem Umfang und an welchen Orten, sollen erst die Erfahrungen mit den Konferenzen im Jahr 2007 entscheiden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  2. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  3. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /