• IT-Karriere:
  • Services:

Dell meldet gute Zahlen

Untersuchung von Unregelmäßigkeiten in den Bilanzen noch nicht abgeschlossen

Einen Umsatz von 14,4 Milliarden US-Dollar und einen operativen Gewinn von 824 Millionen US-Dollar hat der US-Computerhersteller Dell im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2006/2007 erzielt. Im dritten Quartal des Vorjahres hatte Dell 13,9 Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings hat Dell noch keine entsprechende Pflichtmeldung an die US-Bösenaufsicht SEC abgegeben, denn noch laufen Untersuchungen bzgl. möglicher Ungereimtheiten bei der Bilanzierung in der Vergangenheit. Der Ausgang dieser Untersuchung, an der auch die SEC beteiligt ist, ist noch offen. Möglicherweise müssen ältere Bilanzen korrigiert werden.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Carl Zeiss AG, Oberkochen

Gewachsen ist Dell im dritten Quartal vor allem im Server-Bereich, hier lag der Umsatz bei 1,5 Milliarden US-Dollar, das Wachstum nach Stückzahlen bei 12 Prozent. Im Storage-Bereich setzte Dell 577 Millionen US-Dollar um.

Noch höher fiel das Wachstum nach Stückzahlen im Bereich Mobility aus, ein Plus von 17 Prozent und ein Umsatz von 3,9 Milliarden US-Dollar. Bei Desktops konnte Dell um 5 Prozent zulegen und setzte 4,7 Milliarden US-Dollar um. Hinzu kommen 2,4 Milliarden US-Dollar Umsatz im Bereich Software und Peripherie sowie 1,4 Milliarden US-Dollar im Service-Bereich.

Zum Ende des Quartals hatte Dell liquide Mittel von rund 11,6 Milliarden US-Dollar in seinen Büchern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19€ (Bestpreis!)
  2. 13,29€
  3. 1,94€
  4. 6,99€

versis 22. Nov 2006

9400 mit 7900? Da warst du nicht der Einzige.. (nein, ich nicht)


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /