Abo
  • Services:

Musikalisches Schiebehandy von Samsung

Tri-Band-Handy SGH-E250 mit Diebstahlschutz

Mit dem Samsung SGH-E250 wendet sich der koreanische Elektronikkonzern vor allem an Kunden, die eine mobile Musikfunktion im Handy wünschen. So soll der MP3-Player im Handybetrieb wie auch im Offline-Modus einsetzbar sein. Ferner steht ein UKW-Radio zur Verfügung. Stereo-Audio-Streaming über das Bluetooth-Profil A2DP ermöglicht es dem Nutzer, die Musik aus dem Handy auch über drahtlose Kopfhörer zu empfangen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-E250
Samsung SGH-E250
Als mobiler Audio-Player spielt das Gerät Musik in den Formaten MP3, AAC, e-AAC+, AAC+ und WMA ab. Darüber hinaus beherrscht das Gerät SMS, MMS und Java. Insgesamt verfügt das Schiebehandy über 10 MByte internen Speicher. Wer seine Musikdatenbank aufs Handy packen will, kann sich mit dem erweiterbaren Speicher über Micro-SD-Karte behelfen.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Samsung SGH-E250
Samsung SGH-E250
Weiter bietet das SGH-E250 eine Bluetooth-Schnittstelle, mit der sich unter anderem Musikdateien und Fotos übertragen lassen. Doch auch Stereo-Bluetooth-Kopfhörer können über diese Schnittstelle verbunden werden. Ein Freisprecher ist ebenfalls eingebaut.

Mit der Software uTrack will Samsung seine Kunden bei Diebstahl schützen. Wird das Handy gestohlen und die SIM-Karte ausgetauscht, sendet das Gerät automatisch eine SMS mit der Nummer der neuen SIM-Karte an eine vorher festgelegte Telefonnummer. Damit soll sich die Spur des Handys verfolgen lassen.

Für Foto-Anwendungen hat Samsung eine VGA-Kamera mit 800 x 600 Pixeln Auflösung und mit 4fachem Digitalzoom eingebaut. In dem 81 Gramm schweren und 100 x 50 x 14 Millimeter großen Handy steckt ein 2-Zoll-TFT-Display, das bei 128 x 160 Pixeln bis zu 65.536 Farben darstellt.

Das Handy der unteren Mittelklasse, das für die GSM-Netze 900, 1.800 und 1.900 MHz sowie EDGE konstruiert wurde, soll bis zu 5 Stunden Gesprächszeit bieten und im Ruhezustand gut 10 Tage durchhalten.

Das Handy soll Ende November 2006 für 199,- Euro ohne Vertrag erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

mwansa 12. Sep 2007

HoPPsTa wrote: ------------------------------------------------------ > I wanted to buy...

.hiro 22. Nov 2006

Die Funktionen und Ausstattung deckt sich fasst 100%ig mit dem 5200. eigenartig. ,h


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Fazit

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

Anno 1800 - Fazit Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /