Abo
  • Services:

USB-Stick mit 2,8 mm Dicke sowie ReadyBoost-Unterstützung

Flacher USB-Stecker sorgt für kompaktes Äußeres

Der taiwanische Speicherhersteller PQI hat mit dem "Intelligent Stick Pro 220" einen Flash-Speicher für den USB-Anschluss vorgestellt, der mit 2,8 mm Dicke extrem flach ausgeführt ist. Den USB-Stick gibt es dennoch mit bis zu 2 GByte Kapazität.

Artikel veröffentlicht am ,

Möglich macht diese Bauweise unter anderem auch ein USB-Anschluss, der besonders flach ausgeführt ist. Andere Hersteller experimentieren hier mit ausfaltbaren oder seitlich eindrehbaren Steckern.

PQI Intelligent Stick Pro 220
PQI Intelligent Stick Pro 220
Stellenmarkt
  1. Brillux GmbH & Co. KG, Münster
  2. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim

PQIs Lösung soll eine maximale Leserate von 33 MByte pro Sekunde erlauben und ist mit einem USB 2.0 Interface ausgestattet. Er kann auch in PQIs tragbarem Multimedia-Abspielgerät mTrix als Flash-Speicherkarte genutzt werden.

Das Speicherstäbchen wiegt 2,7 Gramm und ist auch mit 512 MByte und einem GByte Kapazität lieferbar. Die in Windows Vista eingebaute Beschleunigungstechnik ReadyBoost, die externen Flash-Speicher nutzen kann, wird von dem Gerät ebenfalls unterstützt, teilte der Hersteller mit.

Einen Preis sowie das Erscheinungsdatum für den Intelligent Stick Pro 220 teilte der Hersteller noch nicht mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Rainer Zufall 24. Nov 2006

Unsere Freunde von der SW. Seit ihrem berühmten Kinderwagen ("Der Stiftung Warentest...

BD-0F-37-45-23-00 22. Nov 2006

Keine Bange. Noch kleiner und sie fallen unter die Feinstaubverordnung.

Bouncy8864 22. Nov 2006

...und langsamer

Bouncy8864 22. Nov 2006

du liest mit der Hand? :o

tom_159 22. Nov 2006

Ich benuzte einen Stick in der Bauform (Super Talent Slim Drive 1GB) schon seit fast...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

    •  /