Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Beta von Flash 9 für Linux

Fertiger Flash Player 9 weiterhin für 2007 geplant

Adobe hat eine neue Beta-Version des Flash Players 9 für Linux veröffentlicht. Vor allem Sound-Probleme sollen in dieser korrigiert worden sein. Wie zuvor gibt es ein Mozilla-Plug-In und einen eigenständigen Player.

Anders als Windows- und MacOS-X-Nutzer müssen Linux-Anwender noch immer auf den fertigen Flash Player 9 warten. Zumindest eine erste Beta-Version veröffentlichte Adobe im Oktober 2006. Nun haben die Entwickler auch noch eine zweite freigegeben, die sich weiterhin aus einem eigenständigen, GTK-basierten Programm sowie einem Plug-In für die Mozilla-Browser zusammensetzt.

Anzeige

Die neue Beta-Version soll vor allem Sound-Probleme korrigieren, die bei vielen Nutzern der ersten Beta-Version auftraten. Gerade Abstürze sollen so nun nicht mehr auftreten. Wie auch schon bei der ersten Beta weist Adobe darauf hin, dass der eigenständige Player kein SSL unterstützt und beim Starten eines Videos Artefakte auftreten können. Im Opera-Browser soll das Plug-In nicht funktionieren, man arbeite jedoch mit den Opera-Entwicklern an diesem Problem.

Alle bisher fehlenden Funktionen soll der Player bis zur fertigen Version noch bekommen, so dass er dann alles bietet, was auch die Windows- und MacOS-X-Fassungen können. Eine 64-Bit-Variante wird es nicht geben.

Die zweite Beta-Version von Flash 9 für Linux steht auf den Seiten der Adobe Labs zum Download bereit. Flash 9 für Linux soll 2007 fertig sein.


eye home zur Startseite
HW 22. Nov 2006

Ich habe gerade mal in das Tutorial reingeschaut: "- What you need? A fresh install of...

abcdefghijklmno... 22. Nov 2006

Da könnte man fast meinen, die ganze Sache wird direkt im Assembler zusammengebastelt...

qpid 21. Nov 2006

"home user" oder doch wohl eher Heimanwender!? Wo liegt der Unterschied zwischen dem...

Frickler 21. Nov 2006

Nackt ist schon mal ein gutes Stichwort. Aber davon verstehst Du eh nichts... ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)
  3. 189€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  2. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:40

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel