Abo
  • Services:

Qlusters hilft Strom sparen

Software unterstützt Techniken von Dell, HP und Intel

Die freie Systemverwaltungssoftware OpenQRM unterstützt ab sofort Plug-Ins für Techniken von Dell, HP und Intel, die beim Stromsparen helfen sollen. Server in einem Pool können so ausgeschaltet bleiben, bis sie gebraucht werden. Dann startet die Software sie einfach über das Netzwerk.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Durch die neuen Plug-Ins unterstützt OpenQRM die Techniken Dell DRAC, HP ILO und Intel IPMI, die in Servern zu finden sind. Dies soll zu Energieeinsparungen führen, da Server automatisch ausgeschaltet werden, wenn sie nicht ausgelastet und somit noch nicht zwingend benötigt werden. Steigt die Last, startet OpenQRM zusätzliche Maschinen per PXE über das Netzwerk.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. BERA GmbH, Heilbronn

OpenQRM selbst ist eine Systemverwaltungssoftware für Server, die unter BSD und Linux laufen. Dabei ist die von Qlusters entwicklete Software für Rechenzentren gedacht und soll hier durch eine zentrale Verwaltung für eine verbesserte Zuverlässigkeit der Server sorgen. Ausfälle erkennt das System selbstständig und leitet entsprechende Maßnahmen ein. Bei der Verwaltung physischer und virtueller Server soll kein Unterschied zu erkennen sein.

Durch die Integration der Stromspar-Plug-Ins soll sich OpenQRM nun besser für die Verwaltung von Hochverfügbarkeitsservern eignen und gleichzeitig die Anzahl notwendiger Verwaltungslösungen reduzieren.

OpenQRM wird unter der Mozilla Public License 1.1 veröffentlicht und steht, ebenso wie die Erweiterungen, unter openqrm.org zum Download bereit. Eine Live-CD zum Ausprobieren gibt es dort ebenfalls.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /