Abo
  • Services:

USB-Stick für schnellere H.264-Videoumrechnung für iPod & Co

ADS To-Go soll bis zu fünfmal schnellere Umwandlung ermöglichen

ADS Tech hat eine Video-Encoding-Lösung im USB-Stick-Format vorgestellt, die eine bis zu fünfmal schnellere Umwandlung von MPEG-2-Videos in H.264-Formate erlauben soll als die rein softwarebasierte Umwandlung. Instant Video To-Go wird dazu in den USB-2.0-Port des Rechners gesteckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Lösung von ADS Tech wird zusammen mit der Software ArcSoft Media Converter 2 ausgeliefert, die die Wandlung der Videos in iPod- und PSP-taugliche Formate unterstützt. Die umzuwandelnden Videos müssen schon auf der Festplatte des Rechners liegen, um umgewandelt werden zu können. Die unterstützten Eingangsformate umfassen MPEG-1, MPEG-2, VOB, DivX und Quicktime Movie.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg

Der Hersteller behauptet, dass seine hardwarebeschleunigte Lösung einen 100 Minuten langen Film im MPEG2-Format mit 2 GByte Größe innerhalb von 20 Minuten in ein H.264-Video mit 320 x 240 Pixeln Auflösung umrechnen kann, während der gleiche Rechner mit einer rein softwarebasierten Lösung fünf Stunden bräuchte.

ADS Tech Instant Video To-Go soll in den USA für knapp 80,- US-Dollar auf den Markt kommen und läuft derzeit nur unter Windows XP.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 59,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  4. 1,29€

Halsab Schneider 23. Nov 2006

ja, das passt, n guter Name für ein Video-Produkt...

ChristianW. 21. Nov 2006

Wie kommst du da auf 20-25fps? Hast du das "über alles" gerechnet? Normal geht der 1...

Dido 21. Nov 2006

Hauptsache labern... (Donnerstag ist Fischtag)

mistake 21. Nov 2006

Was stimmt den nun?


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

    •  /