Abo
  • Services:

USB-Stick für schnellere H.264-Videoumrechnung für iPod & Co

ADS To-Go soll bis zu fünfmal schnellere Umwandlung ermöglichen

ADS Tech hat eine Video-Encoding-Lösung im USB-Stick-Format vorgestellt, die eine bis zu fünfmal schnellere Umwandlung von MPEG-2-Videos in H.264-Formate erlauben soll als die rein softwarebasierte Umwandlung. Instant Video To-Go wird dazu in den USB-2.0-Port des Rechners gesteckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Lösung von ADS Tech wird zusammen mit der Software ArcSoft Media Converter 2 ausgeliefert, die die Wandlung der Videos in iPod- und PSP-taugliche Formate unterstützt. Die umzuwandelnden Videos müssen schon auf der Festplatte des Rechners liegen, um umgewandelt werden zu können. Die unterstützten Eingangsformate umfassen MPEG-1, MPEG-2, VOB, DivX und Quicktime Movie.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Der Hersteller behauptet, dass seine hardwarebeschleunigte Lösung einen 100 Minuten langen Film im MPEG2-Format mit 2 GByte Größe innerhalb von 20 Minuten in ein H.264-Video mit 320 x 240 Pixeln Auflösung umrechnen kann, während der gleiche Rechner mit einer rein softwarebasierten Lösung fünf Stunden bräuchte.

ADS Tech Instant Video To-Go soll in den USA für knapp 80,- US-Dollar auf den Markt kommen und läuft derzeit nur unter Windows XP.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Halsab Schneider 23. Nov 2006

ja, das passt, n guter Name für ein Video-Produkt...

ChristianW. 21. Nov 2006

Wie kommst du da auf 20-25fps? Hast du das "über alles" gerechnet? Normal geht der 1...

Dido 21. Nov 2006

Hauptsache labern... (Donnerstag ist Fischtag)

mistake 21. Nov 2006

Was stimmt den nun?


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /