NEC bringt 25,5 Zoll großes Display mit 1.920 x 1.200 Pixeln

LCD2690WUXi soll ergonomisches Arbeiten mit A4-Doppelseiten ermöglichen

NEC hat in Japan ein recht ungewöhnliches Display vorgestellt. Der Multisync LCD2690WUXi erreicht eine Bildschirmdiagonale von 25,5 Zoll (64,9 cm) und soll so besonders für Grafiker geeignet sein. Er soll zwei DIN-A4-Seiten hochkant nebeneinander bei 100-prozentiger Darstellung abbilden können aber gleichzeitig noch Platz für Werkzeugpaletten lassen. Die Displaygröße soll Ermüdungserscheinungen vorbeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel soll 95 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums abdecken. Die Einblickwinkel liegen in beide Hauptrichtungen bei 178 Grad. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 400 Candela pro Quadratmeter an, während die Reaktionsgeschwindigkeit mit 7 Millisekunden beziffert wird. Das Kontrastverhältnis liegt bei 800:1.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Technischer Support
    GUBSE AG, Schiffweiler
  2. IT-PrüferIn (m/w/d)
    Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben
Detailsuche

Neben einem DVI-D- und DVI-I-Anschluss findet sich auch ein VGA-Anschluss an dem Gerät. Im Betrieb liegt der Strombedarf bei 111 Watt, im Stand-by-Moduls unter einem Watt, gab NEC an. Mit Standhalterung wiegt das Gerät ungefähr 12,6 Kilogramm. Es lässt sich mit VESA-Bohrungen auch an der Wand und entsprechenden Halterungen befestigen.

In Deutschland ist der NEC LCD2690WUXi noch nicht lieferbar, aber in diversen Preislisten von Händlern schon zwischen 1.220,- und 1.360,- Euro zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


moinzen 26. Nov 2006

Ich wollte natürlich fragen, ob es möglich ist diesen Monitor an meinem oben genannten...

Striker1 24. Nov 2006

Tja das würde ich natürlich auch machen, aber ich weiß nicht ob ich noch so lange warten...

Analisator 22. Nov 2006

Es gibt 4: Du hast die Sorte vergessen, die gerne über andere herzieht und in ihm...

:-) 22. Nov 2006

Die Auflösung ist zwar relativ, weil auf ein festes Maß bezogen, aber deshalb eine...

muh. 21. Nov 2006

Gemessene 25 Watt oder Herstellerangabe? Mein 21"-Display braucht mit niedrigster...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cupra Urban Rebel
VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
Artikel
  1. Zuschauerzahlen: Netflix gaukelt Offenheit vor
    Zuschauerzahlen
    Netflix gaukelt Offenheit vor

    Netflix hat eine Liste mit den beliebtesten Filmen und Serien veröffentlicht - die Aussagekraft ist gleich null.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

  2. Vattenfall Eurofiber: Glasfaser in Fernwärmekanälen für das Land Berlin kommt
    Vattenfall Eurofiber
    Glasfaser in Fernwärmekanälen für das Land Berlin kommt

    Die Gigabit-Strategie der Stadt Berlin nimmt Gestalt an: Vattenfall Eurofiber setzt dafür auf eine ungewöhnliche Art, Glasfaser zu verlegen.

  3. Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
    Tesla Model Y im Test
    Die furzende Familienkutsche

    Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
    Ein Test von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /