• IT-Karriere:
  • Services:

bmp kauft sich beim Berliner Werbedienstleister nugg.ad ein

Maßgeschneiderte Anzeigen für Webseitenbesucher

Vom Online-Werbemarkt verspricht sich die Investmentgesellschaft bmp AG viel und hat sich nun mit 17,5 Prozent an der Berliner nugg.ad AG beteiligt. Das erst im Mai 2006 gegründete Unternehmen erstellt Software zur zielgruppengerechten Online-Werbeplatzierung.

Artikel veröffentlicht am ,

Nugg.ad erhält von der bmp AG und der IBB Beteiligungsgesellschaft mbH Kapital, um damit den Markteintritt bewerkstelligen zu können. Bislang verzeichnet man United Internet und TNS Infratest als Kunden, teilte das Unternehmen mit ("angereichert mit einem Schuss Magie"). Die Beteiligungsmehrheit soll auch nach der Kapitalspritze bei den Unternehmensgründern Frank Wagner, Stephan Noller sowie Andreas Weigend bleiben.

Wie die so genannte Targeting-Technik der nugg.ad genau funktioniert, wurde nicht mitgeteilt. Es sollen jedem einzelnen Besucher der Website passende Werbeblöcke präsentiert werden, heißt es seitens des Unternehmens. Dabei will man umfragegestützte Marktforschung mit der Analyse des Nutzerverhaltens kombinieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

lampe 21. Nov 2006

bmp? nugg.ad? bescheurte bezeichnungen konnten die sich wohl nicht ausdenken. vielleicht...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
    •  /