Abo
  • Services:
Anzeige

Ist OpenBC alias Xing mehr als 100 Millionen wert?

Börsengang von OpenBC könnte schon im Dezember 2006 erfolgen

Ein Emissionsvolumen von mindestens 100 Millionen Euro strebt OpenBC bei seinem geplanten Börsengang an, dies schloss OpenBC-Gründer Lars Hinrichs gegenüber der Financial Times Deutschland (FTD) nicht aus. Derweil fand am Wochenende die angekündigte Umbenennung statt: OpenBC heißt jetzt Xing.

Nur bei einem entsprechend hohen Volumen würden sich auch Fonds aus dem In-und Ausland beteiligen, die ihr Interesse bekundet hätten, wird Hinrichs in der FTD zitiert. Zwischen 25 und 49 Prozent der eigenen Anteile will OpenBC an die Börse bringen, das Meiste aus einer Kapitalerhöhung, aber auch Altaktionäre werden Anteile abgeben.

Anzeige

Schon im Dezember 2006 könnte es so weit sein und das deutsche Business-Netzwerk-Unternehmen an der Frankfurter Börse notiert sein.


eye home zur Startseite
FrankW 01. Dez 2006

Ich habe versucht das neue XING ohne Vorurteile ein paar Tage mitzuerleben. Fazit: "Wie...

Aling Xu 21. Nov 2006

So aehnlich sehe ich das auch. Ein sich selbst aktualisierendes Adressbuch. Zum Anbahnen...

Lall 20. Nov 2006

Ist Youtube 1,6 Milliarden wert?


Anwälte in Vulkane werfen / 20. Nov 2006

Xing geht an die Börse! Oder aus Scheiße Geld machen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 699€ statt 799€
  2. 158€ (Vergleichspreis 202€)
  3. 83,99€ (Vergleichspreis 111€)

Folgen Sie uns
       


  1. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  2. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  3. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  4. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  5. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  6. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  7. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  8. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  9. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  10. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Third Life | 12:04

  2. Speilt das ausser kleinen Kindern wer?

    flasherle | 12:04

  3. 4G ersetzt in vielen Ländern bereits Kabel...

    Bosancero | 12:03

  4. Re: Richtig so, FDP!

    intnotnull12 | 12:03

  5. Re: Steam; Wolfenstein

    chefin | 12:00


  1. 12:03

  2. 11:44

  3. 10:48

  4. 10:16

  5. 09:41

  6. 09:20

  7. 09:06

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel